Bye Bye PSM: Sony stellt PlayStation Mobile ein

(Bild: Sony).

Sony hat bekannt gegeben, seinen Dienst Playstation Mobile (PSM) zum 15. Juli 2015 abzustellen. Ab diesem Datum könnt ihr keine Inhalte mehr kaufen und es werden auch keine neuen Games mehr herauskommen. Bereits gekaufte Titel könnt ihr weiter nutzen, solange ihr die entsprechenden Geräte dafür vor dem 10. September 2015 aktiviert.

Nach dem 10. September werden dann auch In-App-Käufe eingestellt. Das erneute Herunterladen bereits gekaufter Spiele wird ebenfalls nicht mehr möglich sein. Die Android-App für Playstation Mobile bietet Sony nach diesem Zeitpunkt auch nicht mehr zum Download und wird sie auch nicht weiter mit Updates versorgen. Voraussetzung für die weitere Nutzung gekaufter Inhalte nach diesem Zeitpunkt ist eine Aktivierung von bis zu drei kompatiblen Geräten.

Während Inhalte bislang automatisch bei einem mit dem Internet verbundenen Gerät authentifiziert wurden, wird das nach dem 10. September nicht mehr der Fall sein. Die Besitzer einer Playstation Vita müssen deshalb vor diesem Termin in den Einstellungen eine Systemaktivierung vornehmen. Bei Playstation-Certified-Geräten soll es für die Aktivierung genügen, die Mobile App zu öffnen und ein Spiel zu starten, während das Gerät mit dem Internet verbunden ist.

Das Ende von PSM machte der japanische Elektronikkonzern in einer knappen Mitteilung in einem US-Playstation-Community-Forum bekannt. Weitere Hinweise zur Abwicklung finden sich auch in einer deutschsprachigen FAQ des Playstation-Supports.

Der zunächst als Playstation Suite eingeführte Dienst war als Antwort auf die wachsende Bedeutung von iOS und Android als Plattformen für mobiles Gaming gedacht. Er ermöglichte Zugriffe auf Playstation-Inhalte sowohl auf Sonys eigener mobiler Spielekonsole Playstation Vita – Nachfolgerin der 2014 eingestellten Playstation Portable – als auch mit Android-Geräten, die das Label “Playstation Certified” trugen. Neben Sony entschieden sich jedoch kaum Hersteller zur Produktion solcher Geräte, und Playstation Mobile erlangte nie die erhoffte Akzeptanz der Verbraucher.

Tags :Quellen:SonyVia:Bernd Kling, ZDNet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising