Kreissäge erkennt menschliches Fleisch und beendet sofort ihre Arbeit

(GIF: Gizmodo.com)

Kreissägen können zu schlimmen Verletzungen führen. Hersteller Bosch hat in den USA nun eine Kreissäge präsentiert, die solche Verletzungen verhindern soll, indem sie menschliches Fleisch erkennt und das Kreissägenblatt sofort zurückzieht.

Genau acht Jahre sind vergangen seitdem die erste Kreissäge vorgestellt wurde, die menschliches Fleisch von Holz unterscheiden kann. Damals war die Kreissäge nach einem Vorfall nicht mehr zu gebrauchen.

Die sogenannte SawStop Technologie war zu seiner Zeit aber schon ein Meilenstein. In der “REAXX Portable Jobsite Table Saw” von Bosch feiert die Technologie nun ihr Comeback. Die größte Verbesserung: Die Kreissäge ist nach nur 60 Sekunden wieder einsatzbereit.

Das Geheimnis hinter der sofortigen Reaktion der Kreissäge stellt eine explosive Patrone dar. Erkennt die Säge den Kontakt mit menschlichem Fleisch, explodiert die Kartusche und feuert das Kreissägenblatt ins Innere der Maschine. Laut Bosch werden so größere Verletzungen vermieden und es kommt maximal zu oberflächlichen Verletzungen der Haut.

Ähnlich wie bei der SawStop Technologie können Sensoren die elektrische Leitfähigkeit von Holz und menschlichem Fleisch unterscheiden. Kommt das Sägeblatt in Kontakt mit einem Finger oder Arm wird der oben beschriebene Prozess ausgelöst.

Um die Arbeit wieder aufnehmen zu können, muss die Maschine kurz geöffnet und die Doppel-Kartusche neu eingesetzt werden. Der ganze Prozess soll in einer Minute erledigt sein. Zusätzlich sollen LED-Anzeigen den Nutzer der REAXX über den Zustand der Kreissäge informieren. Sitzt die risikomindernde Kartusche beispielsweise nicht richtig in ihrer Fassung erkennt das die Kreissäge.

Im Herbst soll die REAXX in Nordamerika für 1.500 US-Dollar auf den Markt kommen. Laut der Bosch Pressemitteilung ist ein Verkauf in Europa bislang nicht vorgesehen.

(Bild: Gizmodo.com)

Tags :Quellen:boschtools.comVia:gizmodo.com
    1. Sorry aber wer an einer Maschine arbeitet wo sich ein Schneidwerkzeug mit 6000 + Umdrehungen pro Minute dreht mit Handschuhen arbeitet der ist selbst schuld !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising