Polizei in Texas zündet 9 Tonnen illegale Feuerwerkskörper

Feuerwerk (Bild: Youtube)

Kürzlich wurden in Glasscock County, Texas 20.000 Pfund (ca. 9 Tonnen) illegale Feuerwerkskörper beschlagnahmt. Mithilfe ansässiger Bombenentschärfungskommandos hat die Polizei die Feuerwerkskörper nun fachmännisch entsorgt - indem sie sie an drei Tagen gezündet hat. Das Ergebnis: Eine dufte Feuerwerks-Show und jede Menge Rauch.

Das Midland Police Department hat das folgende Video des Spektakels auf seiner Facebook-Seite gepostet. Bei der Zündung geholfen haben die Bombenkommandos aus Lubbock, Odessa und Amarillo. Wie viele Kilo der insgesamt 9 Tonnen hier in die Luft gehen, ist nicht bekannt.

Die Feuerwerkskörper wurden vom US-amerikanischen ATF (Amt für Alkohol, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoffe) beschlagnahmt und auf einen Gerichtsbeschluss hin zerstört.

Tags :Quellen:NPRVia:Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising