Apple nimmt Android, Blackberry und Windows Phone in Zahlung

(Bild: Andreas Donath)

Wer sich ein iPhone zulegen will und noch ein Smartphone mit Android, Blackberry und Windows Phone zuhause hat, kann es jetzt beim Kauf in einen Apple Store mitnehmen und bekommt etwas Geld dafür, wenn ein neues iPhone erworben wird.

Apple nimmt nun auch in Deutschland alte Smartphones anderer Hersteller beim Kauf eines neuen iPhone 6 oder iPhone 6 Plus in Zahlung. Die Prüfung, was das Altgerät noch wert ist, wird nur im Apple Store vor Ort vorgenommen. Das sogenannte „Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm“ gab es bisher nur für ältere iOS-Geräte, nicht aber für die Modelle der Konkurrenz.

Was der Apple Store als Gegenwert des mitgebrachten Smartphones berechnet, bleibt ihm überlassen. Der Restwert wird auf den Kaufpreis des neuen iPhone angerechnet, zu Geld machen kann man sein Altgerät also nicht. Sollte das Gerät nichts mehr wert sein, bietet Apple immerhin an, es fachgerecht entsorgen zu lassen.

Wer will, kann vor Ort die Kontaktdaten des alten Geräts auf das neue iPhone übertragen. Dabei sollen Apple-Mitarbeiter helfen. Ob das auch für andere Daten gilt, ist nicht bekannt und dürfte auch vom jeweiligen Apple-Mitarbeiter und dessen Können abhängen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising