Cherry-Tastatur mit Überzieher

(Bild: Cherry)

Bei der Arbeit am Rechner bekommt auch die Tastatur ihren Teil ab - in Form von Essensresten, Getränkespritzern und natürlich auch Haare, Viren und Bakterien. Dagegen hat Cherry die Kabeltastatur KC 1068 entwickelt, die in einen transparenten Überzug verschweißt wurde und dadurch wasserdicht und sogar desinfizierbar ist.

Cherry hat mit der KC 1068 eine Kabeltastatur im normalen Standard-Layout mit abgesetztem Ziffernblock und flachen Tasten entwickelt, die abwaschbar, wasserdicht und desinfizierbar sein soll. Nach Herstellerangaben entspricht sie der Schutzklasse IP68: Staub, Schmutz und Flüssigkeiten können nicht eindringen. Nach Informationen von Cherry hält sie sogar den Druck von 1 Meter Wassertiefe stand.

Sie ist nicht nur gegen Wasser sondern auch gegen Spülmittel, Diesel und die gängigen Desinfektionsmittel geschützt. Das macht ihren Einsatz nicht nur im Internet-Cafe sondern auch in Werkstätten und natürlich in Arztpraxen interessant.

Die Tasten sollen leise zu betätigen sein – was in einigen der angesprochenen Arbeitsumgebungen sicherlich sinnvoll ist. Die Tastatur wiegt 574 Gramm und ist mit einem USB-Kabel mit 1,8 Metern Länge ausgerüstet. Die Cherry KC1068 misst 475 x 220 x 28 mm und soll ab sofort für rund 70 Euro erhältlich sein.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising