Autoleihe mit der Apple Watch

(Bild: DriveNow)

Die Kurzzeit-Leihautos von DriveNow können bald mit der Apple Watch reserviert und aufgespürt werden. Dazu gibt es eine App Extension für die bisherige iOS-App. Sogar Aufschließen lassen sich die Autos mit der Uhr.

Apple bringt am Freitag die Apple Watch auf den Markt. DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und Sixt, bietet allen neuen Apple Watch-Besitzern dann die Möglichkeit, Autos mit der Uhr zu reservieren und sich zu ihnen navigieren zu lassen.

Über die Apple Watch können DriveNow Kunden das nächstgelegene Auto finden, reservieren, öffnen und schließen. Die App kommt als sogenannte Extension zur iOS App hinzu und sol ab dem 24. April im Apple Store verfügbar sein.

„Die Apple Watch ist ein weiterer Schritt Richtung Zukunftstechnologie und das perfekte Gadget zu unserer App, um die Nutzung von DriveNow noch smarter und leichter in den Alltag unserer Nutzer zu integrieren“, äußert sich Andreas Schaaf, Geschäftsführer bei DriveNow. „Deshalb ist es uns wichtig, mit der DriveNow App als einer der ersten Anbieter dabei zu sein – zumal mehrere hunderttausend unserer Kunden bereits die iOS-Version unserer App nutzen.“

Die für die Apple Watch optimierte Version der App zeigt den DriveNow Kunden das nächstgelegene Fahrzeug an. Ein Touch auf „Reservieren“ sichert das ausgewählte Auto kostenlos für 15 Minuten. Anschließend navigiert die App zum Auto – ein Blick auf die Watch zeigt den richtigen Weg. Am Auto angekommen, reicht ein weiterer Touch aufs Handgelenk, um es zu öffnen. Dann kann die DriveNow Fahrt beginnen und das iPhone in der Tasche bleiben.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising