Windows 10: Solitaire feiert sein Comeback

(Bild: Gizmodo.com)

Microsoft bringt auf Druck seiner Kunden das Startmenü unter Windows 10 zurück. Doch auch ein anderes Windows-Feature feiert unter dem neuen Betriebssystem sein Comeback, es heißt Solitaire.

Neben vielen anderen Neuerungen hat Microsoft unter Windows 10 auch das beliebte Startmenü wieder eingeführt. Hatten sich die Kunden noch zu Windows 8 über das fehlende Feature beschwert, dürfte diese offene Wunde nun endlich verheilen.

Doch auch ein weiteres, lange verschollen geglaubtes, Feature findet seinen Weg zurück auf Microsofts neuestes Betriebssystem. Im modernen Gewand darf sich der beliebte Pausenfüller Solitaire wieder auf eine feste Integrierung in Windows 10 freuen.

Tatsächlich war Solitaire nie wirklich verschwunden, es hatte sich nur in den Weiten des Windows Stores versteckt. Das gleiche Schicksal ereilte Minesweeper und Hearts unter Windows 8. Bisher hat Microsoft aber verzichtet, diese unter Window 10 wieder zu integrieren. Wer sie aber dennoch spielen möchte, dürfte auch in diesem Fall im Windows Store fündig werden.

Windows 10: So sieht das neue Betriebssystem aus

Tags :Quellen:theverge.comVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising