Android „Lollipop“ wird immer populärer

(Foto: Shutterstock)

Immer mehr Smartphone-Nutzer lutschen jetzt am Lolli: Die fünfte Version des Betriebssystems Android, "Lollipop", hat mittlerweile einen Marktanteil von 9,7 Prozent unter Android-Geräten.

Vor einem Monat lag diese Zahl noch bei lediglich 5,4 Prozent. Seitdem wurden offenbar viele Geräte aktualisiert, und neue Modelle wie das Galaxy S6 sind erschienen. Dieses hat das neue Betriebssystem bereits installiert.

Verglichen mit den konkurrierenden System iOS und Windows Phone erfolgt der Generationenwechsel bei Android weitaus langsamer. Denn hier sind die Hersteller der Smartphones für ein Update verantwortlich, nicht die Hersteller der Sofware.

Am häufigsten auf Android-Phones ist nach wie vor Version 4.4 (KitKat) mit einer Verbreitungsrate von 39,8 Prozent anzutreffen, gefolgt von 4.2.x Jelly Bean (18,1 Prozent).

Foto: Asif Islam / Shutterstock.com

Tags :Quellen:GoogleVia:Der Standard

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising