Der Millenium Falke wird zum Quadrocopter

(GIF: Gizmodo.com)

Es dürfte beinahe sicher sein, dass mit der zunehmenden Popularität von Quadrocoptern spätestestens zum Kinostart von Das Erwachen der Macht unzählige fliegende Spielzeuge mit Star Wars-Bezug in die Spielwarenregale Einzug halten werden. Bis dahin dürfen wir selbstgebastelte Drohnen-Kunstwerke wie diesen detaillierten Millenium Falken im Miniaturformat bestaunen.

Der Millenium Falke ist das Werk des YouTubers Oliver C. Tatsächlich handelt es sich bereits um seinen zweiten Anlauf, das schnellste Schiff der Galaxis mithilfe einer Drohne auf der Erde fliegen zu lassen. Mit beinahe einem Meter länge ist auch die Miniatur ein imposanter Anblick, der durch die LED-Beleuchtung noch unterstützt wird. Angesichts der Größe und des Gewichts von über 1,5 Kilogramm beeindruckt auch die Flugzeit von fast acht Minuten.

Im richtigen Licht und mit zugekniffenen Augen könnte man sich beinahe der Illusion hingeben, es handele sich um bisher unveröffentlichtes Filmmaterial. Oliver C hat sich auch bereits an andere Star Wars-Schiffe wie den Sternenzerstörer herangewagt und sie in Drohnen verwandelt. Ein ähnliches Projekt, das Speeder Bike, haben wir euch bereits vor einiger Zeit vorgestellt.

Tags :Quellen:RCGroupsVia:Toyland; Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising