Telekom registriert bis zu 500.000 Hackerangriffe täglich

(Bild: Shutterstock)

Nach einem Bericht ereignen sich pro Tag bis zu 500.000 Hackangriffe, die ein Sicherheitsteam des Konzerns erkennt. Die Dunkelziffer könnte noch weit größer sein. Dabei nimmt der Anteil von Betrug und organisierter Kriminalität stetig zu. Nun will die Telekom massiv gegensteuern.

Hackerattacken auf private Router, Computer und Smartphones werden immer zielgerichteter und gefährlicher. Das geht aus Auswertungen des „Cyber Defense Centers“ der Deutschen Telekom in Bonn hervor.

„Bei den von uns täglich registrierten 500.000 Hackerattacken“, so Telekom-Sicherheitschef Thomas Tschersich gegenüber dem Nachrichtenmagazin Spiegel, „nehmen die Fälle von schwerem Betrug und organisierter Kriminalität erheblich zu.“

Außer Firmennetzen würden verstärkt auch private Router, Computer und Smartphones angegriffen, um Bankkonten von Privatleuten zu plündern oder Opfer mit kompromittierenden Inhalten ihrer Handys zu erpressen.

Die Telekom will ihre Abwehrmaßnahmen gegen die sogenannten Cyberangriffe in den nächsten Monaten deutlich ausweiten. In Kooperation mit Intel soll ein bereits bestehendes Netz aus versteckten Netz-Sensoren ausgebaut und professionalisiert werden. Das sogenannte Honeypot-Netz (Honigtopf) besteht aus einer Vielzahl von Rechnern, die Angriffsziele für Hacker simulieren und deren Attacken dann minutiös aufzeichnen. So will man den Angreifern auf die Schliche kommen, ohne dass sie ernsthaften Schaden anrichten können. Vermutlich wird es aber so ausgehen wie immer. Einige werden darauf herein fallen, während andere Angreifer Methoden entwickeln, um entweder unerkannt agieren zu können oder gar herausfinden, wie man die für sie aufgestellten Fallen erkennt.

Tags :
  1. Now, I am nonetheless single, nonetheless jobless whilst still being disappointed that the one thing Ive always aspired to offer our youngster is outside of our management satisfied family members. Just about all he got is us. And when I see the particular Afrikan mums walking thru complete conuntries on the website own using children, usually expectant as well as unwell them sesalomon menes, deserted from the guys who aided them about this journely, I wish to give as well as wish Lord cure our aggression in the direction of guys.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising