Panasonic Lumix G70: Superschneller Fotoapparat mit 4K-Funktion

(Bild: Panasonic)

Mit der Panasonic Lumix DMC-G70 stellt der japanische Hersteller den Nachfolger der G6 mit integrierter 4K-Foto- und -Videofunktion vor. Die Systemkamera mit Micro-Four-Thirds-Sensor lässt viel Spielraum für manuelle Eingriffe und bietet unter anderem zwei Modusräder an der Oberseite des Gehäuses sowie Räder an Vorder- und Rückseite.

Die Systemkamera Panasonic Lumix G70 ist mit einem 16-Megapixel-Sensor ausgerüstet und arbeitet von ISO200 bis 25600. Sie nimmt auch Videos in 4K mit 25p oder Full HD mit 50p auf und kann zudem 4K-Fotos mit 30 Bildern pro Sekunde schießen. Das sind zwar nur 8 Megapixel, dafür aber kann man sich sicher sein, wichtige Momente nicht zu verpassen, in dem man sie mit der schnellen Serienbildfunktion abfotografiert.

Die Kamera verfügt über einen elektronischen Sucher mit 2,3 Megapixeln und einem Touchscreen mit 1 Megapixel Auflösung, der 3 Zoll (7,62 cm) groß und dreh- und schwenkbar ist.
(Bild: Panasonic)
Die Kamera misst 12,5 x 8,6 x 7,7cm bei 365 Gramm Leergewicht. Dazu kommt noch das Objektiv. Die Lumix DMC-G70 soll ab Ende Juni 2015 in Schwarz und Schwarz-Silber erhältlich sein -der Preis steht noch nicht fest.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising