Snapchat sucht Journalisten für 24/7-Berichterstattung über US-Wahlen 2016

(Quelle: Wikipedia)

Der Foto-Sharing-Dienst Snapchat befindet sich auf der Suche nach Journalisten, die mit der App über die US-amerikanische Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr berichten. Damit versucht der Dienst, sich mehr als digitales Medium zu platzieren.

Bereits Anfang des Jahres hatte Snapchat einen neuen Service namens Discover gestartet. Bei Discover handelt es sich um eine Art ausgabenbasiertes Magazin, das redaktionelle Inhalte von CNN, National Geographic und anderen Medien aufbereitet und in einem 24-Stunden-Rhytmus aktualisiert.

Im vergangenen April stellte Snapchat außerdem den ehemaligen CNN-Reporter Peter Hamby ein. Er soll in Zukunft eine neue News-Abteilung bei Snapchat leiten.

Für die Präsidentschaftswahl sucht Snapchat explizit nach neuen Mitarbeitern mit journalistischem Hintergrund, die mit eigenen und benutzergenerierten Snaps Geschichten über die Wahl, die Kandidaten, Charaktere und Dramen erzählen. Die neuen Mitarbeiter sollen außerdem gewillt sein, im Schichtbetrieb zu arbeiten, um eine Berichterstattung rund um die Uhr zu ermöglichen.

Geek-Test: Wie gut kennst du Facebook und Co. wirklich? Teste dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :Quellen:Snapchat StellenanzeigeVia:Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising