Ausverkauf: Mediamarkt verramscht iPhone 5C für 299 Euro

(Bild: Apple)

Das iPhone 5C lechzt geradezu nach einem Nachfolger und so ist es auch kein Wunder, dass nun Sonderangebote aus dem Boden sprießen, um die Lager zu räumen. Das bunte iPhone gibt es aktuell beim Media Markt für 299 Euro - also 100 Euro unter Apples Listenpreis.

Das iPhone 5C dürfte bald zum Alteisen gehören. Die Preise im Handel sinken, was ein ziemlich sicheres Zeichen für einen Nachfolger ist. Aktuell verkauft der Media Markt das iPhone 5 C für 100 Euro unter Apple Listenpreis.

Bei Groupon ist für 299 Euro ein “refurbished” iPhone 5 erhältlich. Das Schnäppchenportal bietet zudem auch für gebrauchtes iPhone 5S attraktive Preise. Das 16-GByte-Modell kostet dort knapp 370 Euro. Gegenüber dem Standardpreis von 599 Euro für ein Neugerät sparen Kunden fast 230 Euro. Das iPhone 5S “refurbished” mit 32 GByte kostet bei Groupon knapp 390 Euro. Die Ersparnis gegenüber einem Neugerät beträgt damit fast 260 Euro. Das 64-GByte-Modell kostet 399 Euro.

Bei Produkten mit der Bezeichnung “refurbished” handelt es sich laut Groupon um voll funktionstüchtige Gebrauchtware, nicht um Neuware. Refurbished-Produkte sind generalüberholte, gereinigte und geprüfte Produkte. Sie stammen aus Wiederrufen oder waren Ausstellungsstücke. Die Produkte weisen laut Beschreibungstext nur leichte Gebrauchsspuren auf.

Auch das iPad Air 2 gab es für kurze Zeit bei Media Markt gut 100 Euro günstiger zu kaufen als bei Apple. Allerdings ist das Modell derzeit ausverkauft.

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :Quellen:Mit Material von Kai Schmerer, ZDNet.de
  1. Das ist nicht verramschen, sondern der wirklich realer Preis dieses Geräts.
    Ich würde es nicht Mal dafür kaufen. Aber seinerzeit hätte ich es zu dem Preis in Erwägung gezogen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising