Forza Motorsport 6: Bilder und erste Infos durchgesickert

(Bild: Turn 10) Forza Motorsport 6

Nachdem Forza Motorsport 6 vor einigen Monaten klammheimlich und ohne die Nennung vieler Details angekündigt wurde, sind nun im Vorfeld der E3 in Los Angeles Mitte Juni erste Bilder zum Rennspiel für die Xbox durchgesickert. Sie deuten auf einige Features hin, die sich Fans schon seit langem gewünscht haben.

Zuvor waren auf einer offiziellen japanischen (inzwischen entfernten) Xbox-Seite einige Bilder – angeblich unbeabsichtigt – durchgesickert. Die darauf zu sehenden Features lassen die Fans der Reihe aufhorchen. Denn erstmals können Rennen auch des Nachts und/ oder bei Regen ausgetragen werden. Wie einigen anderen Seiten war es IGN möglich, einige Informationen aus dem Leak zu sichern. Demzufolge sollen sage und schreibe 450 Fahrzeuge auf 26 Rennstrecken fahrbar sein. Bis zu 24 Teilnehmer können um die Spitze kämpfen, im Offline-Modus treten zwei Spieler im Splitscreen gegeneinander an.

Außerdem soll das Spiel in 1080p-Auflösung mit 60 Frames pro Sekunde über den Bildschirm flimmern. Zwar ist bis jetzt noch kein offiziell bestätigtes Datum zum Release von Forza Motorsport 6 kommuniziert worden, aber wir gehen davon aus, nach der E3 mehr zu diesem Thema zu wissen.

Das erwartet uns auf der E3 2015

Bild 1 von 10

Mirror's Edge 2
Die offizielle Ankündigung von Mirror‘s Edge 2 liegt inzwischen zwei Jahre zurück. Damals wurde auf der E3 2013 kaum etwas vom Spiel gezeigt. Ein Jahr später ließen wirklich neue Informationen immer noch auf sich warten. Ob es dieses Jahr endlich mehr von Digital Illusions CE’s Fortsetzung um Runner Faith geben wird? Wir hoffen es sehr!

Tags :Quellen:Xbox JapanVia:DerStandard.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising