NYNE verkauft Bluetooth-Lautsprecher nun auch in Deutschland

(Bilder: NYNE)

Der US-Hersteller NYNE hat sich hierzulande noch keinen Namen gemacht. Kein Wunder, bisher wurden die Bluetooth-Lautsprecher des Unternehmens in Deutschland noch nicht verkauft. Das soll sich nun ändern. NYNE schickt gleich mehrere Modelle wie den NYNE Cruiser oder Bass an die Front.

NYNE bietet seit dem deutschen Marktstart im Mai gleich fünf mobile Bluetooth-Lautsprecher für unterschiedlich gelagerte Anwendungsgebiete an, mit denen man für jede Art von sommerlicher Beschäftigung das passende Gerät zur Hand hat.

Darunter wäre der NYNE Bass, der das größte der angebotenen Modelle ist. Zu seinen Spezifikationen zählen 35 Watt, Drahtlosverbindung mittels Bluetooth 4.0 und NFC und nach Angaben des Herstellers eine Akkulaufzeit von maximal zehn Stunden. Außerdem lässt sich das Gerät als externer Akku für Smartphone oder Tablet verwenden. Preislich liegt der Bass bei etwa 190 Euro.

Ähnlich sieht es beim Modell TT aus. Er unterscheidet sich vom Bass hauptsächlich durch ein integriertes Mikrofon sowie seinen Preis, der mit 150 Euro etwas günstiger ist. NYNE sieht den TT vor allem als kompakten Reisebegleiter.

Wer gerne im Schwimmbad oder am Strand Musik hört, für den könnte Aqua interessant sein, denn der kleine Lautsprecher ist nicht nur bis zu einer Tauchtiefe von einem Meterwasserdicht, sondern er schwimmt auch noch. In Sachen Akkulaufzeit und Konnektivität hebt er sich von seinen Kollegen dagegen nicht ab. Daneben verfügt auch er über eine Freisprechanlage und vier vorprogrammierte Equalizer-Einstellungen. Preislich geht NYNE bei diesem Modell mit 140 Euro noch ein wenig weiter nach unten.

Man kann erahnen, dass die letzten beiden der fünf Modelle das Preistreppchen nach unten weiterführen. Die nächste Stufe belegt der mit einer Halterung für Fahrradlenker oder ähnlichem ausgestattete Cruiser, der ähnlich wie die höherpreisigen Geräte ausgestattet ist, dafür aber in sechs Farbvarianten für 100 Euro angeboten wird.

Das preisliche Schlusslicht bildet der NYNE Mini. Für 60 Euro wird hier die verbaute Technik erstmals etwas herunter geschraubt. Der Mini lässt sich in einer speziellen Hülle mit einem Karabiner an Rucksäcken oder Taschen befestigen. Statt Bluetooth 4.0 gibt es den Standard 2.1, einen 3,5mm AUX-Eingang und ebenfalls eine Freisprechfunktion

Tags :Quellen:NYNE

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising