Deutsche Entwicklung “Cube” soll kinderleicht das ganze Smarthome steuern

(Bild: Family of the Arts)

Smarthome-Geräte schleichen sich fast unbemerkt in unser Leben. Doch je größer die Zahl fernsteuerbarer Aspekte unseres Eigenheims wird, desto schwieriger wird es, den Überblick über alle Apps zu behalten, die das Zuhause steuern. Dieser Würfel soll das Kopfzerbrechen zerschlagen, bevor es überhaupt auftritt. Clevere Smarthome-Fernbedienung oder Spielerei?

Wenn man sich auf die bisherigen Erfolger deutscher Ingenieurskunst verlässt, dürfte hinter dem Cube durchaus mehr stecken als es auf den ersten Blick den Anschein macht. Denn die Universalfernbedienung für das Smarthome wurde von dem inländischen Studio “Family of the Arts” entwickelt und wird als intuitives und taktiles Gerät vermarktet, welches die Kontrolle über das smarte Eigenheim so einfach gestalten soll, dass sogar die werte Frau Großmama damit klar kommen soll. An Selbstbewusstsein scheint es jedenfalls nicht zu mangeln.

Um den Würfel zu aktivieren reicht eine einfache Berührung aus. Jede Seite mit beleuchtetem Symbol steht für eine Funktion. Um eine bestimmte Funktion im Smarthome auszuwählen, muss das entsprechende Symbol auf die Oberseite gedreht werden. Der Clou dabei ist, dass der Würfel in dieser Position gedreht werden kann, um alle möglichen Funktionen hoch- beziehungsweise runter zu regeln: Lautstärke, Temperatur, Lichthelligkeit oder ähnliches. Das Gerät kann so programmiert werden, dass es nur Geräte in der Nähe beeinflusst oder gleich das ganze Haus steuert.

Cube hat offenbar noch einen weiten Weg zum finalen Produkt vor sich, doch Family of the Arts sucht wohl derzeit fieberhaft nach Partnern für die Herstellung der durchdachten Fernbedienung. Sicherlich eine clevere Idee, die einen Vorgeschmack darauf gibt, wie wir in Zukunft unser Smarthome steuern werden.

(Bild: Family of the Arts)

Tags :Quellen:Family of the ArtsVia:Gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising