Lexus arbeitet an einem Hoverboard

(Screenshot: Übergizmo)

Seitdem im Film "Zurück in die Zukunft" erstmals ein Hoverboard aufgetaucht ist, träumen wir davon, wirklich einmal mit diesem schwebenden Skateboard durch die Straßen sausen zu können. Lexus hat jetzt offenbar ein Hoverboard entwickelt.

Der Autohersteller hat kürzlich ein Video und einige Fotos veröffentlicht, die ein Hoverboard in Aktion zeigen. Zugegeben: Richtig wild durch die Luft fliegt das Teil nicht. Aber ein Anfang scheint gemacht. Das Video lässt vermuteten, es handele sich lediglich um einen PR-Gag. Doch auf Nachfrage bestätigte Lexus, dass das Video echt sei.

Allerdings kann es nicht – anders, als es das Video nahelegt – auf jedem beliebigen Betonboden gleiten. Der Skatepark, in dem das Video gedreht wurde, hat eine Metallbeschichtung auf der Betonfläche. Und die scheint das Hoverboard auch zu benötigen, denn es sind Magneten, die es zum Schweben bringen.

Seit 18 Monaten soll sich das Hoverboard in der Entwicklung befinden, momentan wird es angeblich in Barcelona von Profi-Skatern getestet. Mehr Infos will Lexus in den nächsten Wochen veröffentlichen.

Tags :Quellen:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising