Pluto – Neue Fotos

Neue Bilder von Pluto (Bild: NASA)

Dies sind die neuesten hochauflösenden Blicke auf Pluto, welche die NASA-Raumsonde New Horizons schickt. Darunter eines, welches die vier geheimnisvollen dunklen Flecken zeigt.

Die Long Range Reconnaissance Imager (LORRI) erstellten die drei unten gezeigten Bilder vom 1. Juli bis zum 3. Juli bevor die New Horizons am 4. Juli ungewollt in den abgesicherten Modus ging. Das linke Bild zeigt, auf der rechten Seite der Scheibe, eine große helle Fläche auf der Halbkugel von Pluto. Diese Fläche wird die New Horizons bei ihrem Pluto-fl-by am 14. Juli als close-up aufzeichnen.

Neue Bilder von Pluto (Bild: NASA)

Neue Bilder von Pluto (Bild: NASA)

Das westliche Ende der Plutohalbkugel im rechten Bild gestaltet sich als eine Reihe von markanten dunklen regelmäßig beabstandeten Flecken, die jeweils hunderte von Kilometer groß sind. Diese Flecken wurden erstmals Ende Juni andeutungsweise durch die Sonde erkannt.

Plutos faszinierende Details beginnen

Im hellen Material nördlich der dunklen Bereiche entstehen mit zunehmender Annäherung an den Zwergplaneten mehr und mehr Details. Insbesondere eine Reihe von hellen und dunklen Flecken, die auffällig knapp unterhalb der Mitte der Scheibe im rechten Bild zu sehen sind.

Die unteren Bilder zeigen Plutos Orientierung durch die Veranschaulichung von Nordpol, Äquator und Zentralmeridian (Verlauf von Pol zu Pol). Die Farbversion oben wurde durch die Zugabe von Farbdaten erstellt, welche aus dem Ralph Instrument stammen und früher in der Mission gesammelt wurden.

Tags :Quellen:NASA

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising