StarCraft 2: Legacy of the Void – Beta-Zugang und exklusive Prologmissionen für Vorbesteller

StarCraft 2: Legacy of the Void (Bild: Activision Blizzard)

Während der BlizzCon im letzten Jahr kündigte Blizzard mit StarCraft 2: Legacy of the Voidden den letzten Teil der Trilogie an. Bevor dieser im Winter veröffentlicht wird, startete nun der Vorverkauf des Spiels. Um einen starken Verkaufsstart zu gewährleisten wirbt Blizzard mit den drei exklusiven Prologmissionen "Stimmen des Untergangs" und Zugang zum laufenden Betatest.

StarCraft-Fans werden sich vermutlich schon auf einen Day-One-Kauf des finales der StarCraft 2-Trilogie vorbereiten. Nun bekommen sie einen zusätzlichen Anreiz: Wird das Spiel über Battle.net oder bei teilnehmenden Partnern vorbestellt, gibt es wie so oft einige Boni: Neben drei Prologmissionen können Vorbesteller bereits jetzt in den Genuss des Spiels kommen: „Wer digital kauft oder bei ausgewählten Händlern mit einer Anzahlung vorbestellt, erhält außerdem Zugang zum laufenden Betatest von Legacy of the Void„, so Blizzard Entertainment. Wer nicht vorbestellt, soll trotzdem irgendwann später Zugriff auf den Prolog um den Dunklen Templer Zeratul bekommen.

„Um die Spieler schon vor Veröffentlichung der vollständigen Kampagne einzustimmen, überbrückt ein besonderer, actiongeladener Prolog namens ‚Stimmen des Untergangs‘ die Geschichte zwischen Heart of the Swarm und Legacy of the Void. In diesen Missionen stoßen die Spieler zu Zeratul, um die Geheimnisse der Prophezeiung der Xel’Naga zu lüften. ‚Stimmen des Untergangs‘ steht vor der Veröffentlichung von Legacy of the Void kostenlos zum Spielen zur Verfügung, aber wer das Spiel jetzt im Vorverkauf erwirbt, erhält im Betatest von Legacy of the Void sofortigen Zugriff auf alle drei Prologmissionen.“

„Mit Legacy of the Void verabschieden wir einige von Blizzards legendärsten Charakteren auf unvergessliche Weise und liefern Spielern ein sich zuspitzendes StarCraft-Finale, auf das sie gewartet haben“, so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Gleichzeitig freuen wir uns darauf, den Mehrspielermodus von StarCraft II in eine ganz neue Ära zu bringen, indem wir eine Menge neuer Spielmodi und Verbesserungen bieten. Wir sind schon gespannt darauf zu sehen, was die Zukunft für StarCraft II-Wettkämpfe bereithält.“

Legacy of the Void wird natürlich nicht nur digital veröffentlicht, sondern auch in diversen Versionen im Handel erhältlich sein. Die kostspieligste davon ist die limitierte Collector’s Edition, welche alle digitalen Bonusgegenstände der Digital Deluxe Edition, eine gebundene Sonderausgabe des StarCraft-Feldhandbuchs, eine DVD mit Filmsequenzen und so weiter sowie eine Soundtrack-CD umfasst. Wer das Glück hat, sich eine der begehrten Sammlereditionen zu sichern, wird mit 79,99 Euro zur Kasse gebeten.

StarCraft 2: Legacy of the Void erscheint im Winter 2015/ 2016.

 

Tags :Quellen:Battle.netVia:Übergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising