SMS Audio SYNC Bluetooth On-Ear Wireless Sport im Kurztest

SMS Audio SYNC-ranked

SMS Audio SYNC by 50 Cent Bluetooth On-Ear Wireless Sport – Wow, was für ein komplizierter Name! Trotzdem sind sie gerade als On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth im Sportbereich einfach gut. Man möge mir den etwas hämischen Witz verzeihen: An den SMS Audio SYNC wird es nicht gelegen haben, dass 50 Cent als Eigentümer von SMS Audio Insolvenz angemeldet hat.

Die besten Bilder des SMS Audio SYNC Wireless Sport

Bild 1 von 11

SMS Audio SYNC by 50 Cent Bluetooth On-Ear Wireless Sport

Vorwort

Aufmerksame Leser werden es bereits bemerkt haben: Wir hatten bereits einen Test der SMS Audio SYNC Bluetooth On-Ear Wireless Sport, damals von meinem geschätzten Kollegen Mathias Windhager. Als man uns dann die technisch identischen SMS Audio SYNC zuschickte, die sich lediglich durch ihre neue, schwarze Farbe unterschieden, spielte ich keine Sekunde mit dem Gedanken, hier noch einen Test zu schreiben. Bis ich sie dann etwas länger ausprobierte und ich sie – im Gegensatz zu Mathias – so richtig gut fand. Versteht diesen Test der SMS Audio SYNC deshalb als zweite Meinung.

Verarbeitung

Rein optisch präsentieren sich die uns vorliegenden SMS Audio SYNC by 50 Cent Bluetooth On-Ear Wireless Sport eher unspektakulär, was vor allem an der neuen Schwarz-schwarzen Farbwahl liegt. Damit will SMS Audio offensichtlich sie etwas gediegenere Zielgruppe ansprechen. Wer etwas mehr Pepp wüscht, kann stattdessen zu den Farben Blau, Gelb und Pink greifen.

Die Verarbeitungsqualität gibt sich hochwertig. Der Rahmen besteht aus einer matten und Fingerabdruckabweisenden Plastik. Sowohl die Ohrteile, als auch die Kopfauflagen werden durch weiche, leicht perforierte Polster geschützt. Über einen stabilen Klappmechanismus können die SMS Audio SYNC platzsparend gefaltet und in dem mitgelieferten Hardcase aufbewahrt werden.

Der SMS Audio SYNC istschweißabweisend und spritzwassergeschützt. Damit sollte es also kein Problem sein, mit dem Teilen durch den Regen zu joggen oder sie unter fließendem Wasser abzuspülen.

SMS Audio SYNC (Bild: Übergizmo)

SMS Audio SYNC: Straffer Sitz

Der SMS Audio SYNC sitzt vergleichsweise straff auf den Ohren. Der dadurch erzeugt hohe Halt ist durchaus erwünscht, immerhin tragen die Kopfhörer den Zusatz „Sport“ im Namen und sollten deswegen nicht schon beim leichten Joggen von Schädel rutschen.

Allerdings handelt es sich hier immer noch um On-Ear-Kopfhörer, das heißt, sie liegen auf dem Ohr auf. Ich gehöre leider zu den Menschen, die beim Tragen dieser Art von Kopfhörern relativ schnell schmerzende Löffel bekommen. Da kann das Ohrteil noch so gutmütig gepolstert sein – nach allerspätestens zwei Stunden des Tragens sind meine Ohren hochrot. Das muss allerdings jeder für sich selbst entscheiden. Glücklicherweise sind nicht alle so empfindlich wie ich.

SMS Audio SYNC (Bild: Übergizmo)

Technisch einwandfrei

Die SMS Audio SYNC unterstützen Bluetooth. Wie gewohnt geht die erste Kopplung einfach von der Hand. Danach findet das Smartphone den Kopfhörer ganz automatisch, sobald dieser angeschaltet wird. Am rechten Ohrteil befindet sich neben dem On-/ Off-Schiebeschalter außerdem ein großer Knopf, um Stopp / Play zu betätigen, oder um eingehende Anrufe anzunehmen.

Das Mikrofon zum Telefonieren befindet sich gut versteckt im Kopfhörer, die Sprachqualität ist dennoch angenehm hoch. Allerdings hätte ich mir in der Preiskategorie etwas hochwertigere Knöpfe gewünscht. Auch wenn sie stabil und funktional in Ordnung sind, optisch passen sie eher zu einem weitaus günstigeren Produkt.

SMS Audio SYNC (Bild: Übergizmo)

Außerdem ist es möglich, direkt am Kopfhörer laut und leise zu stellen sowie einen Song vor- oder zurückzuschalten. Die Kopfhörer werden via microUSB geladen. Eine Akkuladung soll bei mittlerer Lautstärke etwa 10 Stunden reichen. Sollte der Saft dennoch mal ausgehen, kann man dank des mitgelieferten Klinkensteckers weiterlauschen. Trotz der Menge an integrierter Technik wirkt der SMS Audio SYNC recht leicht.

Sound

Die Soundqualität ist wohl der wichtigste Part an einem Kopfhörer – und hier stimme ich nicht mit Mathias‘ Test der SMS Audio SYNC überein. Denn in meinen Augen (Ohren) punkten die SMS Audio SYNC in diesem Bereich voll. Ich selbst höre sehr viele verschiedene Genre – nur R’n’B, Hip Hop und Rap sind nicht dabei. Umso erstaunter war ich, dass 50 Cent, der so überhaupt nicht in meine Hörgewohnheiten passt, einen Kopfhörer derart ausgeglichen abstimmt.

SMS Audio SYNC (Bild: Übergizmo)

Klar wirkt der Bass hier etwas betont. Allerdings bei Weitem nicht so extrem wie man es bei der Beats Reihe hören kann. Ich habe sogar das Gefühl, dass 50 Cent und sein Team sehr viel Wert auf ein ausgeglichenes Klangbild gelegt haben, in denen auch die sonst allzu oft sträflich vernachlässigten Mitten zu ihrem wohlverdienten Einsatz kommen.

Ich gebe zu, ich bin nicht audiophil. Ich nutze auch keinen besonderen Zuspieler – hier im Test ein Huawei P8 (hier geht’s zu Test) und Spotify in hoher Qualität. Dennoch hatte ich meiner Zeit als Redakteur schon wirklich viele Kopfhörer auf. Die SMS Audio SYNC gehören zu den besseren.

Auch befürchtete ich, einen merklichen Unterschied zwischen dem Bluetooth-Betrieb und dem Kabelbetrieb zu hören. Die Bedenken wurden zerstreut, die SMS Audio SYNC klingen auch im Bluetooth-Modus richtig gut.

rank_big_45_300dpi

Fazit

Wer einen Bluetooth On-Ear Kopfhörer für den Sport sucht, hat keine besonders große Auswahl. Umso erfreulicher, dass der SMS Audio SYNC eine richtig gute Alternative darstellt. Er erfüllt zum einen den Sport-Faktor: Er sitzt fest, ist Schweiß- und Spritzwassergeschützt, läuft kabellos mit Bluetooth und wirkt stabil verarbeitet. Aber auch die akustische Komponente wurde nicht vernachlässigt. Ganz im Gegenteil, er kommt mit einem ausgeglichenen Klangbild, welches ich 50 Cent nicht zugetraut habe.
Zu bemängeln habe ich eigentlich nur die etwas billig wirkende Steuereinheit und den mit 230 Euro Straßenpreis doch sehr hohen Preis.

Lies auch den Test der SMS Audio Sync by 50 Sport Wireless On-Ear-Kopfhörer des Kollegen Mathias Windhager.

Pro / Con

plusGut für Sport geeignet

plusSehr ordentlicher Sound

plusLange Akkulaufzeit

minusMit derzeit 230 Euro zu teuer

 

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising