Half-Life läuft auf Android-Smartwatch! Zumindest einigermaßen

(Screenshot: NetMediaEurope)

Der Modder Dave Bennett hat den Ego-Shooter Half-Life auf die LG G Watch portiert. In einem Video zeigt er, wie sich das Game auf der Android Wear-Uhr mit 1,65 Zoll Bildschirmdiagonale macht.

Ja, wir haben schon viel auf den kleinen Smartwatches gesehen. Corbin Davenport emulierte bereits letztes Jahr Grand Theft Auto 3, Doom und Minecraft auf die Moto 360, ehe er Flappy Bird folgen ließ. Es wird also nicht jeden überraschen, dass sich nun, nachdem wir beispielsweise Doom auch schon auf Taschenrechnern gesehen haben, auch Half-Life auf einer Smartwatch spielen lässt.

Bennett verwendete die SDLash App, um Half-Life auf Android Wear zu emulieren. Gut möglich, dass sich auch die anderen alten Spiele, die auf der Engine basieren, auf einer entsprechenden Smartwatch spielen ließen. Der Spaßfaktor ist aber leider beschränkt, was nicht nur an den mickrigen 280 mal 280 Pixel liegt, die die LG G Watch anzeigen kann. Gelegentliche Crashes, Probleme mit der Framerate und natürlich der Steuerung auf dem kleinen LCD-Touchdisplay bringen den Kindheitstraum vom Überall-Zocken-auf-der-Computeruhr dann letztlich doch zum Platzen. Doch sieh selbst:

Aber auch wenn die Emulationen in den meisten Fällen kaum nützlich erscheinen, für Nostalgiker und Bastler ist es doch immer wieder ein Fest. Wie cool ist schließlich Macintosh II oder das kultige Windows 95 auf einer Android-Smartwatch? (Hier geht´s zum Video) Na gut, es hält sich in Grenzen.

Tags :Quellen:Dave BennettVia:kotaku.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising