Tactical Assault Commander 4: Tastatur- und Mauszubehör bringt PC-Feeling auf die PS4

Tactical Assault Commander 4 (Bild: Hori)

PC oder Konsole, Konsole oder PC? Wer sich für eine PlayStation 4 entschieden hat, aber immer noch einige Vorzüge des Spielecomputers vermisst, für den könnte der Tactical Assault Commander 4 (T.A.C. 4) von Hori etwas sein. Das Maus-Tastatur-Zubehör soll den Dualshock 4 ganz ersetzen können. Preislich ist das Teil allerdings recht hoch angesetzt.

Tactical Assault Commander 4

Bild 1 von 7

Dem ersten Eindruck nach sieht die T.A.C. 4-Maus sehr ergonomisch aus.
Bild: HORI

Der Zubehörhersteller Hori möchte ein bisschen PC-Feeling auf die PlayStation 4 bringen. Die Kombination aus Maus und Tastatur verfügt über die Options- und Share-Tasten und das Touchpad des PS4-Controllers. Wer dagegen auf die Idee gekommen ist, dieses auf der Rückseite der Tastatur zu platzieren, hat sicher nicht lange darüber nachgedacht. Aber vielleicht täuscht der Eindruck auch. Als nettes Gimmick sind die Tasten individuell programmierbar und mit LEDs hintergrundbeleuchtet.

In First-Person-Shootern könnte der Gebrauch einer Maus einen unfairen Vorteil bedeuten. Der Tactical Assault Commander 4 soll außerdem wie sein Voränger mit der PlayStation 3 kompatibel sein. Einen gewissen Vorteil sollten sich Interessenten übrigens durchaus erhoffen dürfen, denn mit 100 Euro ist das Zubehör nicht gerade ein Schnäppchen. Amazon nimmt Vorbestellungen für den Release am 16. Oktober bereits an.

Lies auch: Also doch: Microsoft arbeitet an PC-zu-Xbox-Streaming

Tags :Quellen:HORIVia:Amazon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising