Überraschungs-Coup: Top-Gear-Leute jetzt bei Amazon Prime mit eigener Auto-Serie

(Bild: Amazon)

Amazon gewinnt das Rennen um Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May. Völlig unerwartet hat Amazon mitgeteilt, dass die Kultmoderatoren, die zuvor Top Gear bei der BBC gemact haben, eine neue Autoshow exklusiv für Amazon Prime-Mitglieder drehen werden. Zuvor gab es Gerüchte, dass Netflix ebenfalls an einem solchen Deal interessiert war.

Apps rund ums Autofahren

Bild 1 von 16

Ins Ausland fahren
Die App "Ins Ausland fahren" von der Europäischen Union klärt über verschiedene Verkehrsregeln in den europäischen Ländern auf. Die kostenlose App leidet zwar noch unter kleinen, bisweilen technischen Defiziten, ist aber ansonsten durchaus zu empfehlen und für iOS- sowie Android-Geräte kostenlos verfügbar. [Screenshot: NetMediaEurope]

Jeremy Clarkson von der Kult-Autosendung Top-Gear von der BBC, die auch in Deutschland läuft, wurde aufgrund einer Tätlichkeit gegen den Regisseur herausgeworfen. Nun ist er zurück – zusammen mit seinen Partnern Richard Hammond und James May. Allerdings nicht bei der BBC sondern bei Amazon Prime.

Die erste Staffel soll in Kürze in Produktion gehen und in Deutschland und Österreich im Jahr 2016 zu sehen sein. Andy Wilman, der das Kult-Trio jahrelang als Executive Producer begleitet hat, fungiert erneut als Produzent.

Zur Zusammenarbeit mit Amazon sagt Jeremy Clarkson: „Ich fühle mich als wäre ich von einem Doppeldecker in ein Raumschiff umgestiegen.“ Richard Hammond ergänzt: „Amazon? Oh ja. Ich war schon dort und wurde von einer tropischen Riesenameise gebissen.“ James May sagt: „Wir sind Teil des neuen Zeitalters des Smart TV. Ironisch, nicht wahr?“. Gut – vielleicht kommen diese übersetzten Texte nicht so sarkastisch herüber.

Prime kostet 49 Euro im Jahr und bietet nicht nur Zugriff auf die Videothek sondern auch eine kostenlose Lieferung zahlreicher Artikel aus dem Amazon-Sortiment, unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und Zugriff auf die Kindle-Leihbücherei.

Siehe auch: DIE WICHTIGSTEN APPS FÜRS AUTOFAHREN [GALERIE]

Tags :
  1. Ja das sind mal richtig gute News!!
    Ich freue mich schon riesig drauf, habe bisher keine Folge verpasst :-)))

    Und da das alte Team zusammen bleibt, freu ich mich richtig drauf :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising