Oculus Cinema soll der VR das Gefühl der Einsamkeit nehmen

(Bild: Oculus)

Was für eine umfassende Erfahrung Virtual Reality Brillen auch bieten mögen, so haben sie doch einen entscheidenden Nachteil: Sie lassen den Träger alleine in einer isolierten Welt zurück. Oculus arbeitet deshalb an einer Art VR-Multiplayer mit dem Namen Oculus Cinema. 

Mit Oculus Cinema ins virtuelle Kino

Bild 1 von 8

Für Samsung Gear VR ist Oculus Cinema bereits verfügbar.

Brille auf und sich von der Außenwelt isolieren. Bisher sind VR-Brillen noch eine ziemlich einsame Angelegenheit, was nicht immer ungewünscht sein muss. Trotzdem wird jeder einmal an den Punkt kommen, an dem man sich wie das einzige Lebewesen seiner Art auf einem fremden Planeten fühlt. Und genau dagegen möchte Oculus etwas tun.

Lies auch: Deus Ex-Schöpfer hält Virtual Reality nur für Hype

Das Unternehmen, das für Oculus Rift verantwortlich ist, hat kürzlich etwas angekündigt, das es als Multiplayer-Modus für seine Virtual Reality-Kino-App Oculus Cinema bezeichnet. Das Prinzip dahinter besteht darin, dass auch Freunde ein Headset tragen und sich einen Film zur selben Zeit gemeinsam ansehen, genau so als würde man zusammen in einem Kinosaal sitzen.

Der Fokus von Oculus Cinema liegt laut Oculus-Gründer besonders auf dem Wir-Gefühl: „Das ist genau der Zweck von Oculus Cinema. Es geht nicht darum, die Erfahrung eines Kinobesuchs nachzustellen, sondern den Besuch eines Kinosaals oder Heimkinos mit Freunden zu erfahren.“

Lies auch: Wie Virtuelle Realität die Sinne täuscht und soziale Ängste lindert

Das wäre vor allem für Bekanntschaften aus anderen Teilen der Welt praktisch. Indem man ein virtuelles Kino erstellt, könnte tatsächlich das Gefühl vermittelt werden, etwas gemeinsam zu unternehmen, ganz ohne die Nachteile zu geringer Beinfreiheit und überteuerter Snacks und Getränke. So einfach lässt es sich gemeinsam einsam sein.

Die Oculus Cinema-App wird zum Start von Oculust Rift kommendes Jahr verfügbar sein. Wer eine Samsung Gear VR sein Eigen nennt, kann bereits jetzt im Kino abhängen. Das gemeinsame Erlebnis ist dort allerdings noch nicht inplementiert.

Tags :Quellen:OculusVia:Übergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising