iOS 9 bringt Split Screen für das iPad

(Screenshot: 9to5Mac)

Endlich kommt er auf das iPad, der Split Screen. Das lange ersehnte Feature vieler User wird unter iOS 9 höchstwahrscheinlich verfügbar sein. Doch leider können nur wenige iPad-Generationen davon profitieren.

Dank 9to5Mac und Entwickler Hamza Sood wissen wir nun, dass der lange ersehnte Split Screen unter iOS 9 seinen Weg auf das iPad schaffen wird. Schon länger ging dieses Gerücht umher und Apple höchstpersönlich hatte einen Support für das iPad Air 2 angedeutet.

Bei einigen Test mit OS X EL Capitan ist 9to5Mac nun aber auf eine Datei von Safari 9 gestoßen, die auch einen iPad mini 4 Support andeutet. Beide iPads, also das Air 2 und mini 4, verfügen über einen A8X Prozessor, der als Voraussetzung für den Split Screen gesehen werden darf.

Andeutungen über die Zukunft des iPad mini

Das mögliche Split Screen Feature stellt an sich schon eine interessante Entwicklung dar. Doch beachtet man den A8X Prozessor, der anscheinend im iPad mini 4 verbaut sein wird, so lässt sich endlich auch ein wirklich verbessertes „mini“ erhoffen.

Bisher waren in der iPad mini Serie die technischen Sprünge eher mager. Das iPad mini 3 hatte zwar die Touch ID eingeführt, nutzte aber weiterhin den A7 Prozessor von 2013. Vielleicht haben mini-Fans also endlich mal wieder einen Grund sich ein neues iPad zuzulegen. Dabei könnte der Split Screen nur zu den kleineren Verbesserungen zählen.

Lest auch: iOS 9 wird bei schwachem WLAN auf Mobilfunk wechseln

(Titelbild: Mark Gurman via 9to5Mac)

Tags :Via:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising