Samsung enthüllt 16 TB große SSD-Festplatte

SSD-festplatte von Samsung (Bild: Samsung)

Auf dem Flash Memory Summit in Kalifornien enthüllte Samsung eine SSD-Festplatte mit 16 Terabyte (TB) Speicherplatz im 2,5-Zoll-Format. Zum Vergleich: Die maximale Kapazität lag bisher bei rund 4 TB. Möglich macht’s eine vertikale Architektur der Speicherzellen in den einzelnen Chips.

Zwischen 480 und 500 seiner neuen 265 Gigabit NAND-Chips verbaut Samsung in der SSD, die zwar im 2,5-Zoll-Format daherkommt, aber rund doppelt so dick ist wie eine herkömmliche SSD. Durch die Überlagerung von 48 Schichten von Speicherzellen pro Chip erreicht die PM1633a getaufte SSD eine Kapazität von 15,36 TB. Nicht ganz 16 TB, aber immerhin genug Speicher für rund 15.000 Stunden HD-Filme.

Laut Samsung sei die Zellendichte der PM1633a rund 40 Prozent höher als bei anderen SSDs. Gleichzeitig sei die neue Festplatte des koreanischen Herstellers doppelt so schnell wie andere Platten, verbrauche jedoch nur die Hälfte an Energie.

Die 16 TB-SSD will Samsung insbesondere im Business-Bereich platzieren. Ars Technica vermutet, dass die SSD preislich bei etwa 5.000 US-Dollar liegen wird.

Eher was für Ottonormal: 2TB große SSD von Samsung

Tags :Quellen:Ars TechnicaVia:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising