Capcom stoppt Entwicklung des Resident Evil 2 Fan-Remakes – und die Macher freut es!

(Bild: Capcom) Resident Evil 2

Das Resident Evil Franchise zählt den bekanntesten und beliebtesten Reihen der Branche. Nachdem sich Capcom bereits um HD-Remakes einiger älterer Ableger bemüht hat, bat das Studio nun freundlich darum, die Entwicklung eines bekannten Fan-Remakes des zweiten Teils einzustellen - zur Freude aller.

Die Geschichte von Resident Evil

Bild 1 von 7

Resident Evil Zero (2002): Zwar nicht als erstes erschienen, erzählt Resident Evil Zero die Ereignisse unmittelbar vor dem wegweisenden ersten Teil.
Bild: Capcom

Man könnte meinen, Capcom wäre die von Fans seit langer Zeit in Arbeit befindliche Neuauflage von Resident Evil 2 „Reborn“  ein Dorn in Auge, weswegen man zum Schutz der eigenen Marke die Einstellung des Projekts erwirkte. Doch tatsächlich steht die Begründung, mit der sich Capcom an die Entwickler des Fan-Projekts wandte, vor einem erfreulichen Hintergrund.

Die Macher von Resident Evil 2 Reborn gaben nämlich an: “ Capcom kontaktierte uns  im Voraus der Ankündigung und wollte sich erkundigen, ob es uns etwas ausmachen würde, das Projekt einzustellen, da man selbst langfristige Pläne für ein Resident Evil 2 Remake hätte.“

Lies auch: Resident Evil Umbrella Corps – Handelsmarke in Japan eingetragen

Statt sich darüber zu ärgern, dass man der jahrelangen Arbeit nun den Riegel vorschieben wollte, geht das Team von Invader Games ziemlich gelassen damit um: „Im Gegensatz zu dem, was man vielleicht erwarten würde, sind das tolle Nachrichten für uns und die Fans. Wir sind so glücklich, dass Capcom sich dazu entschlossen hat, das Projekt selbst in die Hand zu nehmen und das Remake, welches wir alle uns schon seit Jahren wünschen zu entwickeln (niemand könnte das Meisterwerk von 1998 besser wieder zum Leben erwecken als die Macher selbst).“

Außerdem wurde erwähnt, dass Capcom das Team von Invader Games dazu einladen möchte, um sich über Ideen zu dem Resident Evil 2 Remake auszutauschen, was wir für eine sehr coole und respektvolle Reaktion halten, die dem Ergebnis sicher zugute kommt. All das geschah noch vor der offiziellen Ankündigung des Remakes vergangene Woche.

Tags :Quellen:Invader GamesVia:Übergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising