Gerüchteküche! Diese Geräte schwimmen im IFA-Topf 2015

(Bild: Shutterstock, @OnLeaks x uSwitch, Asus, Samsung)

Vom 4. bis 9. September findet in Berlin die Internationale Funkausstellung, kurz IFA, statt. Dort erwarten die Besucher die neuesten Trends aus den Bereichen Consumer Electronics und Home Appliances. Auch eine ganze Menge Highend-Smartphones und spannende Smartwatches stehen auf der diesjährigen Agenda. Einige davon findet ihr hier aufgelistet.

Für die Hersteller eignet sich die IFA zeitlich hervorragend, um neue Geräte zu präsentieren, die wenig später ins meist ertragreiche Weihnachtsgeschäft starten. Unabhängig von Profitgelüsten kann dort aber den neuesten Ausprägungen der Technologie im Konsumentenbereich gefrönt werden.

Am stärksten in unseren Alltag eingebunden sind dabei Smartphones und – in manchen Fällen – ihre kleinen Satelliten, die Smartwatches. Samsung soll beispielsweise seine Gear S2 präsentieren – den edlen Apple-Watch-Killer mit drehbarer Displayfassung und Mobilfunkmodul. Alle Infos zur Samsung Gear S2 findest du hier.

Samsung Gear S2

(IFA Screenshot: NetMediaEurope)

Bei den Smartwatches erleben wir dieses Jahr ein Potpourri an Betriebssystemen. Das erfolgreichste Modell – die Apple Watch – funktioniert mit iOS. Samsung setzt auf sein Betriebssystem Tizen und LG auf WebOS. Motorola spendiert seiner zweiten Generation der Moto 360 darüber hinaus Android Wear.  Alle Infos zur wunderschönen Smartwatch findest du hier.

Motorola Moto 360 2

(IFA Bild: Gizmodo)

Sony wird auf der IFA vermutlich sein neues Android-Flaggschiff zeigen. Dem bekannten OmniBalance-Design treu geblieben soll das Sony Xperia Z5 mit 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale kommen und einen 64-Bit-Achtkernprozessor von Qualcomm mit 3,2 GHz Taktung erhalten – kräftig! Was sonst noch im Raum steht, erfährst du hier.

Sony Xperia Z5

(IFA Bild: @vizileaks)

Auch bei LG steht dieses Jahr noch ein Highend-Smartphone an. Wahrscheinlich wird der Hersteller ein LG G Pro 3 mit 6 Zoll Bildschirmdiagonale und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel bringen. Gut möglich, dass das Smartphone am 4. September der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Was man schon jetzt weiß, kannst du hier nachlesen.

LG G Pro 3

(IFA Bild: Gizmodo)

Eine Smartwatch steht bei LG ebenfalls noch aus! Der Grund für die vielen Betriebssysteme der Smartwatches ist übrigens Android Wear von Google. Die Software erlaubt bislang keine Uhren, die eigenständig telefonieren können. Die LG Watch Urbane LTE 2 soll genau das aber wahrscheinlich können. Dabei ist bei den bisher kursierenden Daten noch nicht einmal klar, ob dieses Gerät überhaupt eine Smartwatch ist! Mehr Details dazu gibt´s hier.

LG Watch Urbane LTE 2

(IFA Bild: Go2Android)

Etwas mehr bekannt ist zum neuen Nexus 6. Das Google-Smartphone mit 6 Zoll Bildschirmdiagonale wird heuer von Huawei gefertigt und soll nicht nur ein mit QHD auflösendes AMOLED-Display, sondern auch einen brandneuen Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor erhalten. Alle Details sowie ein Konzeptvideo zum Huawei Nexus 6 gibt´s hier.

Huawei Nexus 6 (2015)

(IFA Bild: @OnLeaks x uSwitch)

Zusammen mit dem Sony Xperia Z5 wird auch das Xperia Z5 Compact erscheinen, die kleine, dicke Schwester des Android-Flaggschiffes. So klein ist sie mit 4,8 Zoll Bildschirmdiagonale aber gar nicht und auch die Kameras werden angeblich die gleichen, starken Werte – unter anderem 20,7 Megapixel Auflösung mit der rückseitigen Hauptkamera – aufweisen. Die weiteren Details findest du hier.

LG G Pad II 10.1

(Bild: LG).

(Bild: LG)

Nochmal LG! Wie der Hersteller kürzlich bekanntgab, wird auf der IFA auch das neue Tablet LG G Pad II präsentiert. Das Display soll bei einer Diagonale von 10,1 Zoll in Full-HD auflösen und von einem Qualcomm Snapdragon der 800er-Serie angetrieben werden. Der Akku erhält eine Kapazität von 7.400 mAh. Mehr Informationen zum LG G Pad II findest du hier.

Sony Xperia Z5 Compact

(Sony Xperia Z5 Compact Bild: Techtastic.nl)

Eine richtig ansehnliche Smartwatch wird auch von Asus erwartet. Die Zenwatch 2 ähnelt wieder der Apple Watch und läuft auf Android Wear. Einen offiziellen Teaser gibt es mittlerweile auch schon und die Präsentation am 2. September scheint sicher. Alle weiteren Details kannst du hier nachlesen.

Asus Zenwatch 2

(IFA Screenshot: NetMediaEurope)

 

Huawei baut aktuell nicht nur das Nexus 6, sondern auch ein eigenes Phablet mit sechs Zoll Bildschirmdiagonale. Im Raum stehen dabei ein großartiger Prozessor, ein innovatives Display und vor allem: verschiedene Geräte. So ist sowohl vom Huawei Mate 8, als auch vom Mate S beziehungsweise 7S die Rede. Neue Gerüchte datieren die Präsentation eines Mate 7S auf den 2. September – also im Vorfeld der IFA. Verwirrt? Hier kannst du nachlesen, was zu den Geräten bekannt ist.

Huawei Mate 8 oder 7S

(IFA Bild: Gizmochina)

Tags :Quellen:Bildquellen Montage: Shutterstock, Samsung, Asus, @OnLeaks x uSwitch
  1. Die Asus-smartwatch ist nicht der Apple watch nachempfunden…. Die erste smartwatch von Asus kam deutlich vor der Apple watch raus. Auch Samsung hat schon Jahre vor Apple auf die eckigere smartesten-Form gesetzt. (Und nur die bekanntesten 2 der letzten 1-2 Jahre zu nennen) wenn hat Apple kopiert. Und auch so – bei ihren geht halt nur rund, rechteckig und quadratisch …. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising