Seltsame Kombi von Sony: Lautsprecher und Fernbedienung in einem

(Foto: Sony)

Fernseher sind ein Gerät, Fernbedienungen ein weiteres, und Lautsprecher ein drittes. Normalerweise existieren diese Geräte getrennt voneinander. Sony aber hat offenbar einen seltsamen Hybriden entwickelt, der eine TV-Fernbedienung mit einer Lautsprecherbox kombiniert.

Das Foto oben zeigt das Ergebnis: ein Gerät mit der Bezeichnung SRS-LSR10. Die Idee hinter dem Teil: Man kann damit in der Wohnung umherlaufen, den Fernsehton hören – und den Kanal wechseln. Das macht etwa Sinn, wenn man eine Kochsendung schaut und nur die Anweisungen hören möchte, das Bild aber nicht braucht. Auch bei Nachrichten- oder Musiksendungen ist ein Einsatz vorstellbar.

Der SRS-LSR10 wird über WLAN mit dem Fernseher verbunden und kann wie eine herkömmliche Fernbedienung verwendet werden. Die Batterie soll 16 Stunden halten. Über die Tonqualität können wir noch nicht urteilen, aber die Größe der Box legt nah, dass auch hohe Lautstärken möglich sind. Das Gerät wird (vorerst) nur in Japan erhältlich sein und am 12. September zu einem Preis von umgerechnet rund 140 Euro in den Läden stehen.

Tags :Quellen:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising