Mortal Kombat X erscheint doch nicht mehr auf Last-Gen-Konsolen

(Bild NetherRealm)

Als Mortal Kombat X angekündigt wurde, war auch eine Veröffentlichung für die Last-Gen-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 geplant. Vor einigen Monaten sollte sich der Auftritt des brutalen Beat'em-ups auf Sommer verschieben. Die heißen Monate neigen sich ihren letzten Zügen zu und PS3- und Xbox 360-Besitzer gucken immer noch in die Röhre. Nun hat Warner Bros. bekannt gegeben, dass Mortal Kombat X für die Last Gen gestrichen wurde.

Mortal Kombat X

Bild 1 von 7

Schon seit seinen Anfängen wurde die Mortal Kombat-Reihe durch ihre extremen Gewaltdarstellungen berühmt-berüchtigt.

Laut Informationen eines Eintrags im Warner Bros.-Forum, kam „Warner Bros. Interactive Entertainment nach monatelanger Entwicklung bedauerlicherweise zu dem Schluss, Mortal Kombat X für PlayStation 3 und Xbox 360 nicht veröffentlichen [zu können].“ Die Streichung geht offenbar auf Qualitätsprobleme zurück, denen man sich nicht gewachsen sieht.

„Bitte nehmt zur Kenntnis, dass unsere Teams gewissenhaft daran arbeiteten, die Qualitätsstandards der Version für die aktuelle Konsolengeneration zu erreichen. Es war uns nicht möglich die PS3- und Xbox 360-Versionen mit der Qualität, die man von einem Mortal Kombat erwartet, zu entwickeln und wir möchten uns dafür entschuldigen, die Produkte nicht wie ursprünglich geplant veröffentlichen zu können.“

Lies auch: Mortal Kombat X: Arnie als Terminator hätte es fast ins Spiel geschafft

Betrachtet man die harsche Kritik, die sich Warner Bros. nach der mangelhaften PC-Version von Batman: Arkham Knight gefallen lassen musste, ist dies wohl die vernünftigere Entscheidung. Zwar ist es ein Ärgernis für Spieler, die sich auf Mortal Kombat X gefreut haben, doch gar kein Release ist wohl besser als ein schlechter, der dem Franchise geschadet hätte. Indes hat Warner Bros. bekannt gegeben, dass Vorbesteller des Spiels die volle Rückerstattung erhalten werden.

Lies auch: Mortal Kombat X: Tremor kommt als steinharter Kämper im Blutrausch

Besitzt ihr eine PlayStation 3 oder Xbox 360 und habt euch auf das Beat’em-up gefreut? Oder seid ihr froh, dass man von einer Veröffentlichung mit Qualitätsmängeln abgesehen hat?

Tags :Quellen:Warner Bros.Via:Übergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising