Livall: Fahrradhelm mit Walkie-Talkie, Licht und Musik

(Bild: Indiegogo)

Fahrradhelme mögen sinnvoll sein - wenn man stürzt. Beim Livall-Helm ist das anders. Der Helm schützt euch schon, wenn ihr nur damit herumfahrt. Der Grund liegt nicht nur an den Leuchten, die an seiner Außenseite befestigt ist. Der Helm ist auch noch mit einer Freisprecheinrichtung ausgerüstet, damit ihr sorglos telefonieren könnt.

Der Fahrradhelm hat sich noch nicht in allen teilen der Bevölkerung durchgesetzt, aber zum Glück kann jeder selbst entscheiden, was ihm lieber ist. Der Livall-Helm bringt jedoch gute Argumente mit, die nicht nur mit der eigenen Birne zu tun haben.

Der Helm verfügt über eine integrierte Beleuchtung, die sich selbst einschaltet, wenn es zu dunkel ist. Und weil man dafür einen Akku braucht hat der Hersteller gleich noch eine Freisprecheinrichtung mit Bluetooth eingebaut, mit der ihr über eurer Smartphone telefonieren könnt. Natürlich sind auch Lautsprecher eingebaut, über die man Musik hören kann. Der Akku soll etwa 20 Stunden halten und wird über microUSB wieder aufgeladen.
(Bild: Indiegogo)
Wer in der Gruppe fährt, will aber vielleicht gar nicht telefonieren sondern einfach nur mit den anderen Sprechen – und dafür ist eine Walkie-Talkie-Funkfunktion eingebaut worden. Wer will, kann sogar eine Funktion auf der dazugehörigen Smartphone-App Livall Riding App aktivieren, die automatisch die Rettung ruft, wenn man mit dem Helm gestürzt ist. Dazu sind Beschleunigungssensoren eingebaut. Außerdem blinken die LED des Helms dann rot. Wer will, kann sogar einen Abbiegeblinker aktivieren – das geschieht über einen Schalter am Lenker. In diesem Schalter ist sogar eine kleine Kamera eingebaut, die auf Knopfdruck ausgelöst wird.

Der Helm wird über Indiegogo finanziert und soll 100 US-Dollar kosten. Die erforderlichen 20.000 US-Dollar für die Produktion sind schon lange beisammen: Mittlerweile kamen über 150.000 US-Dollar zusammen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising