IFA 2015: Lenovo Phab Plus – das Riesenhandy mit 6,8 Zoll im Hands-on

(Bild: Ubergizmo)

Lenovo macht mit einigen recht extravaganten Geräten auf der IFA 2015 von sich reden. Das Lenovo Phab Plus ist ein Phablet - also ein Hybrid aus Tablet und Smartphone, das eine Bildschirmdiagonale von 6,8 Zoll erreicht. Das verdeckt beim Telefonieren die Hälfte eures Gesichts!

Lenovo Phab Plus

Bild 1 von 6

Lenovo Phab Plus
(Bildquelle: Ubergizmo)

Das Lenovo Phab Plus ist ein ungewöhnlich großes Smartphone, das mit 6,8 Zoll schon in Richtung Tablet geht. Klar – deshalb heißt es ja auch so. Die meisten würden auf den ersten Augenschein jedoch niemals ein Smartphone dahinter vermuten und es sieht auch echt witzig aus, wenn man damit telefoniert.

Das 6,8 Zoll große Display mit IPS-Panel kommt allerdings nur auf eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (326 ppi). Im Inneren werkelt Qualcomms Snapdragon 615 Octa-Core-Prozessor mit 2 GByte RAM. Der interne Speicher ist 32 GByte groß.

Hinten ist eine Kamera mit 13 Megapixeln Auflösung und Doppelblitz auf LED-Basis eingebaut wurde, während die Selfie-Kamera auf 5 Megapixel kommt. Der Akku ist mit 3.500 mAh ordentlich groß. Die Laufzeit hat Lenovo nicht verraten. Das Lenovo Phab Plus ist mit zwei Sim-Slots ausgerüstet.

Das Gerät wird mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert.

Bleibt die Frage, ob man das mördergroße Smartphone denn mit zwei Händen halten muss, um es bedienen zu können. Keine Sorge, daran hat Lenovo natürlich gedacht und zum Beispiel eine Ein-Hand-Tastatur eingebaut. Auch der Kameraauslöser wurde nicht fest auf einen Bereich des Bildschirms gebannt. Vielmehr lässt sich ein Foto durch Antippen des Bildschirms an beliebiger Stelle aufnehmen.

Das Lenovo Phab Plus so es in grau, silber und gold. Es misst 186,6 x 96,6 x 7,6 mm und wiegt 220 Gramm.

Lustigerweise gibt es noch ein zweites Phab von Lenovo. Es heißt nur Phab (also ohne das Plus) und ist noch größer: Das Lenovo Phab misst 6,98 Zoll und ist mit einem 4.250 mAh großen Akku und einem Octa-Core-Prozessor von Qualcomm ausgerüstet. Hier steckt nur 1 GByte RAM im Gerät.

Das kleinere Phab Plus soll ab September für 300 US-Dollar verkauft werden, das größere Phab aber schlechter ausgestattete Phab kostet 180 US-Dollar. Ob die Geräte auch nach Deutschland kommen?

Tags :Quellen:Lenovo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising