IFA: Trekstor Duo W1 – das Volkstablet 4 im Hands-On

(Bild: Übergizmo)

Trekstor zeigt auf der IFA in Berlin unter anderem sein Convertible Duo W1. Anfang November wird das Gerät, das in die Reihe der Volkstablets integriert wird, für 259 Euro erscheinen. Unsere ersten Eindrücke vom Duo W1 haben wir in einem Hands-On-Video festgehalten.

Trekstor Duo W1

Bild 1 von 10

Trekstor Duo W1

Das Duo W1 besteht aus einem Tablet mit 10,1 Zoll Bildschirmdiagonale sowie einer Tastatur, die einfach angebracht oder entfernt werden kann. Als Displayauflösung werden 1.920 mal 1.080 Pixel (Full-HD) angegeben.

Ein Intel-Atom-x5 Z8300-Prozessor mit 1,84 GHz-Taktung auf vier Kernen soll das Volkstablet gemeinsam mit 2 GByte RAM antreiben. An internem Speicher spendierte man dem Duo W1 32 GByte. Per MicroSD-Karte wird sich der Speicher um bis zu 128 GByte erweitern lassen.

Vorgänger im Test: Trekstor Surftab Wintron 10.1 – was kann das Volkstablet 3?

Im rund 9 Millimeter dicken Aluminiumgehäuse versteckt sich außerdem ein WLAN-Modul. Als Betriebssystem wird Windows 10 vorinstalliert sein. Die Anschlüsse werden sich im Vergleich zum auf der IFA ausgestellten Mock-Up zwar vermutlich noch ändern, USB 3.0 sowie Micro-HDMI sind aber dennoch zu erwarten.

Optional kann das Volkstablet auch zum Telefonieren benutzt werden, allerdings muss dazu die Version mit 3G- oder LTE-Modul erworben werden, die einen Aufpreis nach sich ziehen wird. Mit 30 Euro plus kommt man beim 3G-Modell auf 289 Euro UVP, der Preis für die LTE-Version ist hingegen noch nicht bekannt. Womöglich wird er aber etwa bei 300 Euro liegen.

Das Trekstor Duo W1 aka Volkstablet 4 im Hands-On auf der IFA:

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising