HTC Vive – So fasziniert ist ein Künstler von virtueller Realität [Video]

disney htc vive (Screenshot: Übergizmo)

Mit HTV Vive kann man nicht nur faszinierende Zeichnungen im 3D-Raum erstellen, man kann sich auch frei in ihnen bewegen. Das eröffnet Künstlern neue Dimensionen des Ausdrucks. Der legendäre Disney Animator Glen Keane zeichnet Ariel in Virtual Reality nach und fühlt sich dabei wie in einer neuen Welt.

Als ich zur IFA 2015 HTC Vive das erste mal ausprobieren konnte, schleuderte mich die Erfahrung fast aus den Socken. Dank freier Bewegung im echten und damit gleichzeitig im virtuellen Raum gibt es derzeit kein System, welches Computerwelten so echt erscheinen lässt.

In einer Demo nutz man die Controller, um Lichtspuren in einen schwarzen Raum zu zeichnen. Danach konnte man sich frei im Gemälde bewegen – eine wahrhaft hypnotische Erfahrung.

Hier im Video seht ihr, wie begeistert der Disney-Animator Glen Keane Ariel die Meerjungfrau in der HTC Vive nachzeichnet:

 

TEST: ZEISS VR ONE [VIDEO]

Tags :Via:TheVerge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising