Steht eine Preisschlacht zwischen Xbox One und PS4 bevor?

xbox one ps4

Geht es nach dem Xbox-Chef Phil Spencer, wird Sonys PlayStation 4 zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft eine Preissenkung erfahren. Seine Annahme stützt er auf Sonys bisheriges Geschäftsverhalten in dieser Jahreszeit. Erst letzte Woche gab das japanische Unternehmen bekannt, den Preis für seine Konsole in seinem Ursprungsland herabzusetzen.

In einem Gespräch mit IGN prophezeit Phil Spencer seine Erwartungen gegenüber Sony zum kommenden Weihnachtsgeschäft: „Ich erwarte mir, dass sie den Preis senken werden. […] Wenn ich ihren Spielplan aus vergangenen Jahren betrachte… dann werden wir einen Preisnachlass von ihnen sehen.“ Zwar könnte Spencer aufgrund der erst kürzlich angekündigten Preissenkung der PS4 für Japan recht behalten, andererseits hat sich der Preis der PlayStation 4 in Europa und den USA seit dem Release im November vor zwei Jahren nicht verändert, was an der ungebrochenen Nachfrage liegt.

Lies auch: PlayStation 4: Preissenkung und Zierblenden für Japan, Gold-DualShock für Europa

Möglich ist, dass der Xbox-Chef durch seine Aussage das Kaufverhalten der potenziellen Kunden beeinflussen möchte, um den Druck auf den Markt zu erhöhen. Darüber, wie es um die Preisgestaltung der Xbox One zum Weihnachtsgeschäft aussieht, ist Spencer nicht annähernd so plauderfreudig. Ob der großen Releases von Halo 5 oder Rise of the Tomb Raider zeigt man sich zumindest zuversichtlich.

Seit dem Release der Xbox One vor zwei Jahren sanken die Anschaffungskosten von 500 Euro (mit Kinect) beziehungsweise 400 Euro (ohne Kinect) auf inzwischen etwa 360 Euro. Wen ein Preiskampf am Ende am meisten freut, sind die Kunden. „Es ist großartig für Spieler, wenn ein Preiswettbewerb einsetzt. Wir konnten das letztes Jahr beobachten und die Verkaufszahlen waren der Wahnsinn“, so der Manager.

Lies auch: Xbox One: Die Features des November-Updates

Tags :Quellen:IGNVia:Der Standard.at
    1. Hi CyDummy,

      na, weil es ein rieeeesen Hit wird! ;) Nein, Spaß beiseite. Danke für die Hinweise! :)

      Viele Grüße!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising