Wegen dieser iPhone-Hülle stand ein ganzer Flughafen Kopf

(Foto: Übergizmo)

Smartphone-Hüllen gibt es in allen Formen und Farben. Offenbar auch solche, die aussehen wie eine Pistole. Damit auf einem Flughafen aufzutauchen, ist allerdings keine gute Idee.

Genau das aber hat ein iPhone-Benutzer getan. Das Ergebnis: Der Flughafen Amsterdam Schiphol schloss vorübergehend alle Terminals bis auf eines. Viele Passagiere konnten ihre Reise erst mit großer Verspätung fortsetzen, nachdem sie sich weiteren Sicherheitschecks unterzogen hatten.

Ob auch der Mann, der das verdächtig umhüllte iPhone bei sich trug, den Flughafen ohne weiteres verlassen konnte, ist nicht bekannt.

Tags :Quellen:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising