Samsung Galaxy Mega On in ersten Bildern geleakt

(Bild: Ubergizmo.com)

Es scheint klar, dass Samsung an einem Smartphone namens Galaxy Mega On arbeitetet. Erst vor wenigen Wochen sind so auch Benchmarks zu dem mobilen Endgerät aufgetaucht. In China zeigen sich nun erste frische Bilder.

Auf der Seite der chinesischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte TENAA sind vor ein paar Tagen erste Bilder zum Samsung Galaxy Mega On aufgetaucht. Die bisher bekannten Specs zum Mittelklasse-Smartphone können zwar nicht wirklich beeindrucken, doch die schmalen Bildschirmränder auf den ersten Aufnahmen können etwas mehr überzeugen.

Dank der schmalen Bildschirmränder wirkt das Display des Smartphones deutlich größer. Zudem dürfte das gesamte Smartphone trotz 5,5 Zoll Display dadurch kleiner als vergleichbare Modelle ausfallen.

Rundum können die etwas unscharfen Fotos aber relativ wenig zum Design des Galaxy Mega On verraten. Auf den ersten Blick dürfte das Galaxy Mega On aber sehr nahe an ein gewohntes Samsung-Design herankommen.

Hardware des Samsung Galaxy Mega On

Werfen wir also noch einen kurzen Blick auf die Hardware des Galaxy Mega On. Laut TENAA werden wir als Kern ein 5,5 Zoll HD-Display (1280 mal 720 Pixel) bekommen. Unter der Haube verbirgt sich ein Qualcomm Snapdragon 412 Prozessor mit 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher. Ein interner Speicher von acht Gigabyte kann per microSD erweitert werden.

Die Rückkamera des Galaxy Mega On soll bei durchaus akzeptablen 13 Megapixel liegen. Und auch die Frontkamera mit fünf Megapixel erscheint für ein Mittelklasse-Phone überzeugend. Besonders spannend wird es zudem noch beim Akku. Dieser fällt mit 3.000 mAh relativ groß aus und könnte sich in Verbindung mit der schwachen Displayauflösung als echtes Akkulaufzeit-Monster bewahrheiten.

Details zu Preisen und dem Release des Samsung Galaxy Mega On sind noch nicht bekannt geworden. Es ist aber wohl damit zu rechnen, dass das Smartphone sich irgendwo zwischen 300 und 400 Euro einpendeln wird.

Tags :Via:ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising