Mit Vodafone Red+ könnt ihr euer Datenvolumen teilen

(Bild: Vodafone)

Vodafone hat sein Angebot komplett überarbeitet und wird ab dem 3. November neue Red-One-Tarife anbieten, mit denen ihr das für euch Beste aus Internet, Festnetz, Mobilfunk und TV kombinieren könnt. Im Rahmen der Überarbeitung bietet euch Vodafone künftig die Möglichkeit, euer Mobilfunk-Datenvolumen gemeinsam mit Freunden, Partnern oder Familienmitgliedern zu nutzen.

Mit Red+ führt Vodafone Anfang November eine neue Daten-Sharing-Option für Freunde, Familien oder Paare ein, die es euch erlaubt, das Datenvolumen gemeinsam mit mehreren Personen zu teilen. Dabei werden die Einzelverträge der Teilnehmer unter einem Hauptvertrag zusammengefasst und nur eine Rechnung für die gesamte Gruppe erstellt.

Durch den Erwerb einer Red+-GB-Hauptkarte eröffnet ihr eine sogenannte “Red+ Datenfamilien”. Bis zu vier Red+-Allnet- oder -Datenkarten könnt ihr dann mit dieser kombinieren. Insgesamt können also bis zu fünf Mitglieder unter einem Hauptvertrag zusammengefasst werden. Auf der Hauptkarte legt ihr das Gesamtdatenvolumen fest, das für alle kombinierten Karten zur Verfügung steht.

Dieses könnt ihr je nach Bedarf flexibel über die MeinVodafone-App auf die Teilnehmer verteilen und auch mehrmals pro Monat ändern. Sollte einem Mitglied also das Datenvolumen ausgehen, könnt ihr überschüssiges Volumen von anderen Personen umverteilen.

(Bild: Vodafone)

Abgerechnet wird dann über eine Rechnung, die auch nur der Hauptvertragspartner erhält. In Red+-Tarifen sind immer eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie eine SMS- respektive MMS-Flat enthalten. Die erste Zusatzkarte kostet 20 Euro, alle weiteren 15 Euro pro Monat. Wer lediglich eine Datenkarte benötigt, etwa für ein Tablet, bekommt diese für 5 Euro pro Monat. Bei Buchung zwischen dem 26. Oktober und 31. Dezember 2015 erhält jede Datenfamilie in den ersten beiden Monaten zusätzlich 20 GByte Datenvolumen gratis dazu.

Der Preis pro Person wird außerdem günstiger, je mehr Freunde oder Familienmitglieder ihr in einer Gruppe kombiniert. Zudem werdet ihr belohnt, wenn ihr mehrere Vodafone-Produkte aus dem Internet-, Festnetz-, Mobilfunk- und TV-Angebot kombiniert.

Falls ihr noch mehr zu der neuen Red+-Option erfahren wollt, findet ihr weitere Informationen in der Hilfe-Sektion auf der Vodafone-Seite.

Tags :Quellen:VodafoneVia:Mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising