Smarte Parkbank mit Solarzelle lädt Smartphone & Co.

(Bild: Strawberry energy)

Jeder dürfte es schon einmal erlebt haben. Man ist unterwegs und der Akku des Smartphones ist fast leer. Hat man kein Akkupack oder -case dabei, steht man schnell ohne Saft da und kann nicht mehr telefonieren, chatten oder navigieren. Dies könnte sich in Zukunft ändern, denn die Firma Strawberry Energy hat eine smarte Parkbank entwickelt, an der ihr unterwegs eurer Smartphone aufladen könnt.

Die smarten Sitzbänke von Strawberry Energy sehen auf der ersten Blick nicht wirklich smart aus, sondern nur wie modernere Sitzgelegenheiten. Allerdings kann man sich auf ihnen nicht nur ausruhen, sondern dank verschiedenen Anschlussmöglichkeiten auch seine Gadgets wie Smartphone, MP3-Player & Co. aufladen. Wir nehmen mal an, dass der Hersteller hier nicht nur USB- für Android, sondern auch Apples Lightning-Connector für das iPhone integriert hat. Den Strom liefert eine Solarzelle, die in der schwarzen Säule verbaut ist.

Die Sitzbänke können aber noch etwas mehr. Der Hersteller hat Sensoren für die Luftqualität und Lärmbelastung sowie eine Notruftaste eingebaut, die euch im Ernstfall mit einem Hilfecenter verbindet.

Die ersten vier Exemplare der smarten Bänke wurden auch bereits an öffentlichen Plätzen aufgestellt. Sie sind in London im Jubilee Park, auf dem Cabot Square und Westferry Circus sowie vor der Crossrail Station in Canary Wharf zu finden. Die Entwickler sind aber schon in Verhandlungen mit Immobilienunternehmen und Gemeinden in London, um weitere ihrer smarten Bänke aufstellen zu können. Bis zum Ende des Jahres soll sich die Zahl auf 10 erhöhen.

Tags :Quellen:Strawberry energyVia:Ubergizmo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising