Zwei Männer fliegen mit Jetpacks neben einem Airbus A380

Jetpacks Stunt (Screenshot)

Was jetzt klingt wie aus einem James Bond-Film, ist tatsächlich passiert. Yves Rossy und ein weiterer unbekannter Pilot flogen mit Jetpacks neben einem Airbus A380 her. Der beeindruckende Stunt wurde über der Skyline von Dubai in 4K-Auflösung gefilmt.

Über solche waghalsigen Stunts gehen die Meinungen auseinander. Was die einen für den größten Kick der Welt halten, ist für die anderen glatter Wahnsinn. Emirates konnten die zwei Piloten offenbar von ihrem Vorhaben überzeugen, denn der Stunt wurde in Kooperation mit der Fluggesellschaft geplant und gefilmt.

Yves Rossy kommt aus der Schweiz. Er ist auch unter den Namen Jet Man oder FusionMan bekannt und ist ein Pilot und Erfinder. Er entwickelte die Jetpacks für diesen Stunt.  Heute ist Rossy als Airbus-Pilot bei Swiss beschäftigt und in seiner Freizeit als Erfinder tätig. Wenn ihr mehr von Yves Rossy sehen wollt, besucht seinen Youtube-Channel.

Ganz so waghalsig war das Manöver dann aber doch nicht, denn die Piloten haben es vorher mit einem kleineren Flugzeug geübt. Nachdem die Generalprobe geglückt war, ging es aber an den großen Airbus A380. Nachdem er gestartet war, folgten ihm die zwei Stuntpiloten mit einem Helikopter, aus dem sie absprangen und sich dem Airbus hinterher in die Tiefe stürzen, um in Formation neben ihm herzufliegen.

Hier das Video zum Stunt:

Lies auch: Furious 7 – Lustige Animation beweist, dass Stunts unmöglich sind

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising