Jaguar E-Type Lightwight: So entsteht der Klassiker in Handarbeit

Der Jaguar E-Type Lightwight

Der Jaguar E-Type Lightwight gehört zu den seltensten Autos der Welt: Von dem Sondermodell wurden 1963 nur 12 Stück gebaut. Eigentlich wollte der englische Autobauer 18 Stück auf den Markt bringen, die Produktion wurde jedoch aus unbekannten Gründen eingestellt. 2014, also rund 50 Jahre später, hauchte Jaguar dem E-Type Lightwight neues Leben ein, um die fehlenden Exemplare zu produzieren. Wie der Sportwagen heute in Handarbeit entsteht, zeigt das folgende Video:

Der neue/alte Jaguar E-Type Lightwight wird nach den originalen Konstruktionsplänen aus dem Jahre 1963 gebaut. Er erhält sogar die ursprünglich vorgesehenen Chassis-Nummern, die über die Jahre hinweg für den Sportwagen reserviert geblieben sind.

Ebenfalls interessant: Ghostcars, Ideallinie und virtuelle Pylonen: Jaguar entwickelt Frontscheibe mit Augmented-Reality

Tags :Quellen:Autobild auf YoutubeVia:The Awesomer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising