Diese App sieht 5 Minuten in die Zukunft – Startup des Jahres

(Bild: parktag.mobi)

Das Automotive Startup des Jahres 2015 heißt ParkTAG. Die App des berliner Unternehmens findet Parkplätze, die gleich frei werden.

ParkTAG verkörpert eine revolutionäre Idee für die Reduktion des Parkplatzsuchverkehrs in Großstädten. Dieser macht nämlich rund 30 Prozent des Gesamtverkehrs aus und ist somit weder umwelt- noch nervenschonend.

Auf der in Stuttgart stattfindenden Messe TU-Automotive wurde es zum „vielversprechendsten Startup des Jahres“ gewählt. Denn die Technologie könnte sehr wahrscheinlich künftig autonomen Fahrzeugen die vernetzte Parkplatzsuche ermöglichen.

Start autonomer Fahrten zu erst beim Parken erwartet

Zur Zeit führen die berliner Unternehmer Feldversuche für die EU-Kommission durch. Sie versuchen dabei positive Effekte von Crowdsourcing-Lösungen auf den Parkplatzsuchverkehr nachzuweisen.

Spezialisten der Automobilbranche gehen davon aus, dass das autonome Fahren zu aller erst in der Parkplatzsuche und dem Einparken Einzug finden wird. Deswegen ist das berliner Startup auch der Gewinner des Jahres-Awards.

(Bild: parktag.mobi)

Tags :Quellen:parktagVia:itespresso

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising