Supermarkt-Roboter Tally sucht nach leeren Regalen

Der Supermarkt Roboter Tally sucht nach leeren Regalen (Bild: Simbe Robotics)

Supermarkt-Mitarbeiter verbringen viel Zeit damit, nach leeren Regalen zu suchen und diese wieder aufzufüllen. Um ihnen den Suchprozess zu erleichtern, entwickelt das Unternehmen Simbe Robotics gerade einen Roboter: Sein Name ist Tally und er fährt selbstständig durch Supermarkt-Gänge. Mit Sensoren scannt er dabei Regale und erkennt, in welchen die Produkte langsam knapp werden.

Tally ist ziemlich schlank und ziemlich hoch, passt also auch durch enge Gänge. Sobald er ein leeres Regal oder ein falsch platziertes Produkt aufspürt, meldet er seinen Fund an die Mitarbeiter des Supermarkts. Die können sich dann voll und ganz aufs Nachfüllen/Aufräumen der Waren konzentrieren.

Tally soll während den normalen Öffnungszeiten durch den Supermarkt cruisen. Wenn ihm mal die Energie ausgeht, findet er selbstständig zurück zu einer Ladestation. Aktuell befindet sich der Roboter im Test in mehreren US-amerikanischen Supermärkten. Und er hat unglaublich süße Augen:

Ebenfalls interessant: Microbot Push – Nun gibt es selbst für Finger eine Roboteralternative

Tags :Quellen:Simbe RoboticsVia:Engadget

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising