Huawei entwickelt Schnell-Lade-Akku

(Bild: Shutterstock)

Grade bei Smartphones ist die Akkulaufzeit oft problematisch. Huawei setzt jetzt auf ein neues super flottes Aufladen. In nur fünf Minuten soll der Handyakku schon fast halb voll geladen sein. Keine 1,5 Stunden mehr warten bis das Smartphone komplett geladen ist, dass verspricht das chinesische Unternehmen Huawei.

Huawei hat zwei neue Akkus vorgstellt, die mit beeindruckender Geschwindigkeit laden sollen. Einer der Akkus verfügt über 3.000 mAh und sollen in nur fünf Minuten das Smartphone um 48 Prozent aufladen. Damit wären sie zehnmal schneller geladen, als herkömmliche Akkus.

Hier das Video zum ersten neuen Huawei-Akku:

Der zweite super schnell ladende Akku kommt mit 600 mAh daher. Er soll es schaffen noch schneller das Handy zu laden. 68 Prozent soll der Akku in nur zwei Minuten geladen sein.

Hier das Video zum zweiten Huawei-Akku:

Mit der neuen Quick Charge 3.0 Technologie soll in einer halben Stunde eine Akkuladung von 50 Prozent erreicht werden. Huawei reicht die schnelle Ladung durch die Bindung von Heteroatomen an die Graphit-Anode. Dadurch soll ein besonders schneller Stromtransfer ermöglicht werden.

Wann die beiden neuen Huawei-Akkus in Smartphones verbaut werden ist noch unbekannt. Der Lebenszeit des Akkus soll durch die Schnell-Ladefunktionen nicht leiden. Wie sich das alles auswirkt, werden Tests in der Zukunft zeigen.

Tags :Via:derstandard.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising