Withings Activité Steel: Armbanduhr plus Fitnesstracker

Activité Steel (Bild: Wizhings)

Withings erweitert sein Fitnessangebot Activité um die neue Fitnessuhr Activité Steel. Als Zielgruppe sollen „aktive Männer mit Stil“ angebrochen werden. Das Activity-Tracker-Modell ist ab sofort für rund 170 Euro erhältlich. Bisher ist die Acticité Steel auf der Withings-Website nur in Schwarz erhältlich.

Die Activité Steel besteht aus einem Edelstahl-Gehäuse, Chrom-Zeigern und einem Silikon-Armband. Die Aktivitätsanzeige erinnert an den Tachometer eines Rennwagens. Daher ist die Uhr auch eher maskulin, der Zielgruppe entsprechend. Die Fitnessuhr ist in klassischem Schwarz auf Withings.com für 169,95 Euro erhältlich.

Die Activité Steel verbindet sich mit einer App, die mit Android und iOS kompatibel ist.
Activity-Tracker-Modell Steel unterscheidet sich optisch von den Vorgängermodellen Activité und der Activité Pop. Laut Withings soll die neue Fitnessuhr Design der Activité und den Preis der Activité Pop vereinen.

Activité Steel (Bild: Withings)

Auch die Activité Steel hat wie ihre Vorgänger zwei Zifferblätter. Das eine Blatt zeigt den Trägern ganz die Uhrzeit an. Das zweite Ziffernblatt ist etwas kleiner und zeigt tägliche prozentuale Aktivitätserfolge an. Per App lässt sich ein individuellen Schritte-Ziel festlegen.

Die Activité Steel erfasst nicht nur Schritte, sondern erkennt automatisch weitere Aktivitäten wie Rennen und Schwimmen. Nachts getragen, misst sie Schlafbewegungen. Dazu ist kein Umstellen der Uhr oder der App notwendig – alle Daten werden automatisch via Bluetooth mit der App synchronisiert und dort gespeichert.

Lies auch: Pagaré – Pebble Smartwatch erhält NFC-Bezahlfunktion

Die Batterielaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu acht Monate, womit ein ständiges Aufladen dank der Standard-Uhrenbatterie nicht nötig ist. Die Activité Steel ist bis zu 50 Meter wasserfest.

„Die Activité Steel trifft mit ihren fortschrittlichen Funktionen und ihrem Stil jeden Geschmack“, sagt Cédric Hutchings, CEO von Withings. „Mit unseren individuellen Wearables haben wir Produkte geschaffen, die Leute wirklich tragen wollen. Nur so können wir mehr Menschen dabei helfen, mit Freude auf ihre Gesundheits-Ziele zu achten.“

Activité Steel (Bild: Withings)

Alle drei Versionen der Activité lassen sich mit der Withings Health Mate App (iOS und Android) verbinden, die als persönlicher Coach agiert und die User dazu motivieren soll, ihre Gesundheits-Ziele schneller und effektiver zu erreichen. Die Zusammenarbeit von Withings und MyFitnessPal (iOS und Android )bietet den Nutzern die Möglichkeit eines ausführlichen Kalorienmanagements.

Über den MyFitnessPal-Account können Angaben zum Essverhalten gemacht werden, die dann automatisch in die Health Mate-Timeline integriert werden. Das Kalorien-Konto passt sich dann entsprechend der Aktivitätsdaten automatisch an.

Tags :Via:Mit Material von Anja Schmoll-Trautmann, cnet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising