Polycade: Der Retro-Automat zum an die Wand hängen

Arcade-Automat Polycade für Wandmontage

Vermutlich jeder Liebhaber von Retro-Spielen möchte irgendwann mal einen Arcade-Automaten sein Eigen nennen. Jetzt gibt’s dafür eine gute Gelegenheit: Mit dem Polycade bieten Tyler und Dylan Bushnell, Söhne des Atari-Gründers Nolan Bushnell, einen vielseitigen Automaten an. Er spielt Games zahlreicher Systeme ab und lässt sich platzsparend an der Wand montieren.

Der Polycade ist 130cm hoch, 76cm breit und nur 43cm tief. Als Display fungiert ein 28-Zoll-LED-TV. In seinem Inneren steckt ein Raspberry Pi mit dem Betriebssystem RetroPie. Laut den Designern emuliert der Polycade bereits wunderbar folgende Spielekonsolen und Handhelds:

  • Atari 800
  • Atari 2600
  • Game Boy Advance
  • Game Boy Color
  • Game Gear
  • Sega Master System
  • Sega Genesis
  • Nintendo Entertainment System
  • Turbo Grafx 16
  • Playstation 1
  • Super Nintendo Entertainment System

Viele Spiele sind auf dem Polycade bereits vorinstalliert. Eine komplette Liste findet ihr auf der Kickstarter-Seite des Projekts.

Wem die weiße Variante des Polycades zu langweilig ist, der darf zwischen einer schwarzen, roten, blauen, braunen und orangenen Lackierung oder einer bunten Designfolie wählen. Weitere Farben und Muster wollen die Entwickler im Laufe der Kickstarter-Kampagne anbieten. Ein paar der Early-Adopter-Automaten sind noch verfügbar, Mindestbeitrag zur Finanzierung: 1.350 US-Dollar. Im regulären Handel soll das Polycade später knapp 2.000 US-Dollar kosten (ca. 1.880 Euro).

Ebenfalls interessant: Du kannst dir jetzt eine kostenlose Windows 10-Preview für deinen Raspberry Pi herunterladen

Tags :Quellen:Polycade auf KickstarterVia:Technabob.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising