Amazon Prime Videos gibt es jetzt auch im Flugzeug

(Foto: JetBlue)

Schon vor eine Weile hatte die US-Airline JetBlue angekündigt, ihren Passagieren Zugriff auf die Musik- und Filmbibliothek von Amazon geben zu wollen. Jetzt hat die Fluglinie ihr Versprechen umgesetzt.

Für die Passagiere bedeutet das vor allem: genug Material für einen ganzen Flug! Möglich wird das durch ein neues, stabiles WiFi-System, das an Bord der Flieger installiert wurde. Dadurch können die Musik- und Videoinhalte an jeden Platz an Bord gestreamt werden. „Fly-Fi“ nennt JetBlue diese Technologie, die allerdings noch nicht auf allen Flügen verfügbar ist.

Weiterer Haken: Nur Prime-Mitglieder kommen in Genuss des Streamings. Alle anderen können sich direkt an Bord für einen kostenlosen Probemonat bei Amazon Prime anmelden. Auf die Inhalte, die direkt über einen Hub an Bord des Flugzeuges gestreamt werden, können Passagiere dann mit ihren eigenen Geräten wie Smartphones oder Tablets zugreifen.

Tags :Via:Ubergizmo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising