Steinberg hat mit El Capitan USB-Probleme

(Bild: Steinberg)

Mit OS X El Capitan funktionieren einige USB-Audio-Produkte von Steinberg nicht. Das Unternehmen hat mitgeteilt, dass es zu Tonaussetzern kommen kann.

Steinberg hatte vor Kurzem eine Kompatibilitätsliste für seine Audio-Produkte veröffentlicht, in denen USB-Hardware in Verbindung mit OS X El Capitan noch als ok galt. Das hat sich jetzt geändert.

Steinberg hat – wie andere Hersteller auch – Probleme, seine Software für OS X 10.11 El Capitan anzupassen. Zahlreiche Programme sind nach wie vor unter dem neuesten Apple-Betriebssystem nicht einsatzfähig. Immerhin erhalten die Anwendungen aus der Cubase- und Nuendo-Linie bis Ende Dezember ein Update, sodass sie dann unter OS X 10.11.1 funktionieren sollen. Für andere Produkte wie WaveLab hat der Hersteller zwar Aktualisierungen angekündigt, aber noch keinen Veröffentlichungstermin genannt.

Auch andere Hersteller haben bei der Anpassung ihrer Produkte für OS X 10.11 El Capitan Schwierigkeiten. Microsoft Office 2016 für Mac funktioniert noch immer nicht problemlos mit dem neuesten Apple-Betriebssystem, obwohl Apple als auch Microsoft bereits mehrere Patches ausgeliefert haben, die die Probleme eigentlich lösen sollten. Native Instruments hat seine Produkte inzwischen angepasst und teilt mit, dass sie in Verbindung mit OS X 10.11.1 einwandfrei funktionieren. Ebenso vermeldet der Softwarehersteller Arturia, dass seine Produkte kompatibel zu Apples neuestem Betriebssystem sind.

Tipp: Wie gut kennst Du Apple? Überprüfe Dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :Quellen:Mit Material von Kai Schmerer, ZDNet.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising