Neues Vintage Electric Retro-E-Bike ist noch effizienter

(Bild: Vintage Electric)

Vintage Electric kombiniert seit Jahren moderne Elektromotoren mit Fahrrädern, die optisch an das frühe 20. Jahrhundert erinnern. Nun hat das Unternehmen sein neuestes Modell vorgestellt: Der 2016 Tracker, mitsamt einer deutlichen Leistungssteigerung und einem höheren Retro-Faktor.

Das E-Bike soll nicht nur 15 Prozent effizienter sein, als die Version aus dem letzten Jahr. Auch der Drehmoment ist um ein Fünftel gestiegen. Hinzu kommt, dass ein größerer 70-Wattstunden-Akku am Fahrrad montiert ist, der für eine Distanz von 35 Meilen (rund 56 Kilometer) reichen soll. Für die passende Optik verwendete man beim neuen Modell Abzeichen aus Zinn sowie Akzente aus rostfreiem Stahl.

Günstig ist so eine zeitgemäße Stadt-Harley freilich nicht. Die Standard-Version des Tracker wird 4.995 US-Dollar kosten, Aufwendungen für eine eigene Farbgebung sind dabei noch nicht mit eingerechnet. Dafür wird man bei bis zu 58 Kilometer pro Stunde aber von kaum jemandem innerorts überholt.

Tags :Quellen:Bild: Vintage ElectricVia:Jon Fingas, Engadget.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising