Apple verkauft eigene Akkuhülle für das iPhone 6s

(Bild: Apple)

Smart Battery Case heißt die Akku-Hülle von Apple, die für das iPhone 6 und das iPhone 6s konzipiert wurde. Sie sorgt für eine deutlich längere Sprechdauer, verpasst dem Smartphone aber einen hässlichen Buckel.

Die Akkuhülle Smart Battery Case von Apple wird über das iPhone 6 und das iPhone 6s gezogen und besteht größtenteils aus Silikon. Andere Akkuhüllen bestehen meist aus zwei Teilen, die auf das Smartphone gesteckt werden. Zudem wird Apples Hülle über Lightning geladen, während das bei anderen Hüllen umständlicherweise über Micro USB erfolgen muss.
(Bild: Apple)
Der Akkuladestand des Hülle wird in der Mitteilungszentrale und dem Sperrbildschirm angezeigt. Die Hülle soll die Sprechdauer auf bis zu 25 Stunden verändern. Alternativ kann mit dem iPhone dann bis zu 18 Stunden lang mit LTE gesurft oder 20 Stunden HD-Videos abgespielt werden. Normalerweise kann mit dem iPhone nur 14 Stunden mit 3G telefoniert oder 10 Stunden gesurft werden.  Das Gewicht und die Größe der Hülle teilte Apple bisher nicht mit.

LIES AUCH: TEST: APPLE IPHONE 6S UND IPHONE 6S PLUS

Das Apple Smart Battery Case verfügt über einen eigenen Lightning-Port, so dass man das iPhone nach wie vor mit entsprechendem Zubehör nutzen kann. Die Hülle ist in den Farben Anthrazit und Weiß erhältlich soll rund 120 Euro kosten.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising